Kochbox erfolgreich umgezogen

Köche in der Box
Köche in der Box
Seit Dienstag hat die Kochbox in der Görlitzer Straße 4 geöffnet. Der erste Eindruck: Der Laden ist im Vergleich zum alten Amsterdam kleiner geworden und die Hähnchen-Grillstangen sind verschwunden. Inhaber Jan Herrmann zeigt mir die Räume hinter der „Personal-Tür“, hier kann er sich perspektivisch noch einige kulinarische Überraschungen vorstellen. Jetzt sollte aber erstmal aufgemacht werden. Am Herd hantieren die bekannten Gesichter von gegenüber.

Bamaa schwenkt gemütlich die Kartoffelecken und Kathleen schnibbelt Tomaten. Die Truppe ist aber jetzt permanent am „Rotieren“. Denn die Küche in den alten Räumen der Kochbox auf der anderen Straßenseite bleibt erhalten. Dort wird nun das benachbarte Vin Bistro bekocht. Das Angebot in der „Kochbox“ ist fast unverändert. Der Besucher hat die Wahl zwischen Ham-, Cheese- und Vegiburger, Sandwiches und Grillgemüse. Neu im Angebot sind Würste aus Dresdens neuester Fleischerei, dem Kombinat Delikat von der Sebnitzer Straße. Deshalb gibt es nun in der Kochbox „Bratwurst mit Ecken.“ Vorerst hat die Kochbox nur ab 17 Uhr geöffnet. Ab dem Frühjahr soll es aber auch Mittagstisch geben. Szene-Kenner sind sich sicher, mit der Kochbox wird es an diesem Standort endlich etwas Kontinuität geben.

    Infos und Öffnungszeiten


    Anzeige

    Palais-Sommer

  • Kochbox, Görlitzer Straße 4, 01099 Dresden, täglich ab 17 Uhr
Bamaa an der Pfanne.
Bamaa an der Pfanne.

9 Kommentare zu “Kochbox erfolgreich umgezogen

  1. …freu mich auf einen kochbox besuch. So wie der erste Absatz geschrieben ist..könnte man aber wirklich meinen…die Kochbox ist noch kleiner geworden. Der geneigte Leser kann ja nicht wissen was mit görlitzer 4 gemeint ist. Sonst suba jeschichten hier im tigga

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.