Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Neu im Kino ab 4. Dezember

In Zusammenarbeit mit dem Kinokalender Dresden präsentieren wir vier ausgewählte Neustadt-Neustarts.

im Sarg
Thalia: „5 Zimmer Küche Sarg“ Vom Alltag einer WG – nur leben in dieser vier Vampire – Unter lebensgefährlichen Drehbedingungen aber mit viel Sympathie für seine Protagonisten offenbart der Film sämtliche Facetten des Schattendaseins von entwürdigenden Diskussionen mit Türstehern bis hin zur Ergriffenheit beim Anblick eines Sonnenaufgangsvideos bei YouTube. Weitere Infos

Im Keller
Schauburg: „Im Keller“ Was Menschen in ihren Kellern und in ihrer Freizeit so tun. Ulrich Seidl erzählt so tragische wie komische Geschichten von Sexualität und Schussbereitschaft, Fitness und Faschismus, Peitschenschlägen und Puppen. Weitere Infos

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Blitzumzug

Magic in the Moonlight
Schauburg: „Magic in the Moonlight“ 1920er Jahre an der Côte d’Azur: Berühmter Zauberkünstler versucht, eine Hellseherin als Betrügerin zu entlarven. Woody Allens 47. Fingerübung schwelgt in erlesenen Dekors, getaucht in eine Oleanderbrise und goldgelben Zuckerguss. Weitere Infos

The Drop
Thalia: „The Drop – Bargeld“ Einsamer Barkeeper inmitten eines großen Gangsterdramas. Weitere Infos

Artikel teilen

5 Ergänzungen

  1. Die Beschreibungen sind vielleicht bissel arg kurz geraten, sollen doch sicher eigentlich Lust auf die Filme machen?

  2. Mehr Text gibt’s bei Klick auf „Weitere Infos“. Ich will ja hier nicht zum Kino-Magazin mutieren.

    Die Vampir-WG kann ich übrigens persönlich sehr empfehlen. Habe mich abwechselnd zereimert und gegruselt (naja, ein bisschen).

  3. Achso… danke nochmal für die Unterstützung, (briefmarkenwettbewerb), sind leider nicht unter die ersten 15 gekommen :(
    Trotzdem danke… lg

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.