Anzeige

Arzthelferin gesucht

Weihnachtsbeleuchtung wird gehängt

Die Alaunstraße ist schon behängt.
Die Alaunstraße ist schon behängt.
Seit gestern hängt der Gewerbe- und Kulturverein (GuKV) in den Gassen der Neustadt wieder die Weihnachtsbeleuchtung auf. Die Alaunstraße ist schon komplett verhängt. Heute waren die Katharinen- und die Louisenstraße dran. Wie der Projektleiter des Vereins, Torsten Wiesener mitteilt, konnte die Beleuchtung in diesem Jahr dank der zahlreichen Spenden der Gewerbetreibenden und Hausbesitzer noch weiter ausgebaut werden.

Insgesamt werden rund 300 Leuchtelemente aufgehängt. Bei den Glühbirnen handelt es sich um energieeffiziente Leuchtdioden, die insgesamt nur etwas mehr als 2,5 Kilowatt Strom verbrauchen. Weihnachtlich leuchten werden auf die komplette Kamenzer, die Alaun- und die Louisenstraße sowie Teile der Böhmischen und der Bautzner Straße. Auf der Görlitzer und der Rothenburger Straße können wegen der Straßenbahnoberleitungen keine Ketten gehängt werden. Daher wird der Weihnachtsglanz von Kandelabern an den Hauswänden ausgestrahlt.
Vom Hubwagen hat man einen schönen Überblick.
Vom Hubwagen hat man einen schönen Überblick.

Artikel teilen

5 Ergänzungen

  1. 2,5 KW pro TAG/Woche/Monat/Weihnachtszeit ?!

    hoffentlich haben se die 4m Durchfahrtshöhe eingehalten—sieht so niedrig aus…………

    grussi………

  2. @ jensi: Leg Deine 4,50-Leiter lieber aufs Autodach, statt sie senkrecht an die Heckklappe zu binden…

    Schau auf dem Foto mal in den Hintergrund der Alaunstraße, wieviel Platz zwischen Lkw und Gehänge ist. Seit Jahren wird das Zeug hingebammelt, ohne dass sich darum je einer Sorgen gemacht hätte…

  3. Danke schön!!! Gefällt mir!
    @ Anton: Du schreibst: „…die komplette Kamenzer Straße…“? Die geht bis kurz hinter dem Maharadscha noch über die Kreuzung am Maharadscha…

  4. Wo finde ich den Antrag auf Zuschuss für Verdunklungsvorhänge?
    Oder wird dieses Jahr zur Schlafenszeit das Licht ausgeschaltet?

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.