Verkehrsunfall auf Hansastraße – Zeugen gesucht

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hansastraße sind gestern Abend vier Menschen verletzt worden, das meldet heute die Dresdner Polizei. Die Fahrerin eines Mitsubishi Colt war um 18.35 Uhr auf der Hansastraße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. In einer Linkskurve geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie mit einem Audi A6 zusammen. Durch den Aufprall wurden die Mitsubishifahrerin, ihr Sohn sowie der Audifahrer und dessen Beifahrer verletzt. Alle vier Verletzten wurden in Dresdner Krankenhäuser gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 22.000 Euro. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme musste die Hansastraße für zwei Stunden gesperrt werden. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls, Telefon: 0351 4832233.