Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Barkeeper musiziert unter der Brücke

ANSA-Frontmann André
Front­mann An­dré Sauermann
Ansa – der in­zwi­schen wohl welt­be­rühm­teste mu­si­zie­rende Neu­städ­ter Bar­kee­per ist für sein neu­es­tes Vi­deo un­ter die Brü­cke ge­zo­gen. Un­ter die Ei­sen­bahn-Brü­cke zwi­schen Hecht und Neu­stadt nahe Ro­sis Amü­sier­lo­kal. Der Song heißt "Foto" und wurde live und un­plug­ged auf der Straße aufgezeichnet. 

Der Blues passt per­fekt zur dunk­len Jah­res­zeit und wahr­schein­lich zu al­len, die ge­rade jetzt dar­über nach­den­ken, warum sie die letz­ten Tage so al­lein ver­bracht haben. 

Oder mit den Wor­ten von Ansa: 

    "Ich will zu­rück in die­ses Foto
    nur du und ich in schwarz und weiß
    ich will die glei­che Sehn­sucht und den glei­chen Kuss und will dass es wie­der reicht
    Ich will zu­rück in die­ses Foto"

Den gan­zen Text gibt's zum Nach­le­sen auf der Band-Seite. Wei­tere In­fos auf Face­book.

YouTube

Mit dem La­den des Vi­deos ak­zep­tie­ren Sie die Da­ten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr er­fah­ren

Vi­deo laden

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

Ar­ti­kel teilen

3 Ergänzungen

  1. Ach jaaa Herzschmerz …
    Doch die wirk­lich schöne Stimme lässt auch den für mei­nen Ge­schmack(!) eher schnul­zi­gen Text fast vergessen.

    Schö­nes Stück – von ei­nem für mich bis­lang un­be­kann­ten mu­si­zie­rende Neu­städ­ter Bar­kee­per (wo eigentlich?).

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.