Amerikanischer Hip und Hop in der Scheune

R.A. The Rugged Man
R.A. The Rugged Man
Am 20. Dezember findet in der Scheune der inzwischen schon traditionelle Vorweihnachtsrap statt. Die Veranstalter haben sich nicht lumpen lassen und gleich eine ganze Meute an amerikanischen Hip-Hop-Stars angekarrt. Mit dabei ist das Gang-Starr-Foundation-Member „Jeru The Damaja„, ein Künstler, von dem jeder geneigte Rap-Fan mindestens zwei Alben zu Hause im Regal hat, behauptet der Veranstalter. Mitte der Goldenen 1990er Jahre des Hip-Hop kam Jeru mit „The Sun Rises in the East“ (1994) und „Wrath of the Math“ (1996) raus.

Inoffizieller Höhepunkt des Abends ist „R.A. The Rugged Man„, der Veranstalter dazu: „damit sollte klar sein, dass hier nicht gekleckert sondern geklotzt wird!“ The Rugged Man hat schon Songs mit dem inzwischen im Hip-Hop-Himmel angelangten „The Notorious B.I.G.“ aufgenommen. Unvergessen ist auch seine Show beim HipHopKemp in diesem Sommer, als er mit Gipsfuß (aufgrund eines gebrochenen Beins) & Rollstuhl auf der Bühne performte. Der Veranstalter verspricht eine irre Bühnenshow samt nacktem Oberkörper und Kult-Charakter,

Dritter an diesem Abend ist der Geheimtipp der aktuellen Musik-Blogger- und Internet-Szene: „The Doppelgangaz„. Dieser Termin ist die erste Möglichkeit die beiden New Yorker Senkrechtstarter live in Dresden zu erleben. Sie werden auch Stücke aus ihrem aktuellen Album „Hark!“ spielen – Hörprobe.

Nach den Live-Shows wird DJ Access auflegen.

  • East-Coast US-Rap X-Mas-Special: Freitag, 20. Dezember, 20 Uhr, Scheune, Eintritt: 22 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr, Tickets online, das Neustadt-Geflüster verlost einmal zwei Freikarten, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bitte eindeutiges Interesse in der Kommentarspalte bekunden.


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

27 Kommentare zu “Amerikanischer Hip und Hop in der Scheune

  1. Ich benötige dringend musikalisches Kontrastprogramm zum Weihnachtsgesäusel allerorten!!! Bitte her mit den Freikarten ;-)

  2. Oh ja…das wäre toll und ich hätte gleich ein super tolles Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder. Lieben Gruß

  3. Ich geb mal ein Shotgun auf die Karten. Ich werde diesmal auch nicht ganz sooo viel vorher Trinken damit ich die ganze Nacht feiern kann:)

  4. Liebes Team,
    ich würde mich RIESIG über die Freikarten freuen, um dem weihnachtlichen Alltag mal die Stirn zu bieten!

  5. Hallo in die Neustadt, sicher gehe ich am Freitag in die Scheune. Schön wäre es, ich könnte gleich noch zwei Freunde mit den Freikarten beglücken. Danke, schnelle Grüße vom David

  6. Seid ihr noch zu rappen? Hip Hop Action in meiner Hood! Da muss ich hin. Da will ich rein. Freikarten könnten überaus hilfreich sein!

  7. Ich brauch unbedingt die Freikarten, weils nen Tag später auf ne 10-tägige Familienbesuchrundreise durch Süddeutschland geht. Da wird nichts ausgelassen und es bleibt nichts erspart. Das einzige mit dem gespart wird ist gute Musiiiiiiiiik, aaaaaahhhhhh……

  8. Ein 2012er Bardolino im Glas, die Max Herre Unplugged Vinyl gerade auf dem Plattenteller, eine ganze Arbeitswoche noch vor mir, die Jeru The Damaja Platten lechzen nach einer Signierung und in der Scheune durfte man schon lange nicht mehr solch ein großartiges Rap-Lineup hören. Größtes Interesse an diesem musikalischen Jahresabschluss.

  9. wäre mal nach langer zeit eine äußerst gute alternative zum familienalltag und es wäre sogar um die ecke. Perfekt! Freikarten bitte ;-)

  10. Pflichttermin für alle Hip Hop Connaisseurs!
    Könnte 2 Freitickets gut für den eingestaubten Freundeskreis gebrauchen.

  11. Hey und Ho an den launigen Neustadtflüsterer!

    Es wäre so richtig allererste Obersahne die Tickets (Interessen-Antrag hiermit eingereicht) mit stolz geschwellter Brust am Scheunen-Tor vorzeigen zu dürfen um den Zutritt zu solch einer exklusiven Veranstaltung gewährt zu bekommen.

    Ja, wann bietet sich denn schon so eine Gelegenheit. …Kunstpause… Zumindest nicht, sobald es mich nächstes Jahr in ein kleines winziges Dörfchen in Italien verschlägt, in welchem garantiert und bestimmt super aufregende kulinarische, nicht aber diese königlichen Ohrgenüsse kredenzt werden.

    Heidelgelbsche Grüße

  12. Ich war schon zu HipHop in der Scheune aber immer nur auf deutsch würde da gern nochmal was in die Richtung erleben, da ich bald nach Berlin ziehe und kaum noch in der Scheune geschweige denn in der Neuse sein kann. Also wenn ich die Freitickets bekommen würde wäre nett.
    peace

  13. vor einigen jahren war ich auf einem festival in görlitz um da unter anderem jeru the damaja zu sehen. doch da sich der veranstalter verkalkuliert hat, platzte der gig. seit dem warte ich auf eine möglichkeit! und wie es mein schicksal wollte, habe ich ra the rugged man auf dem hhk13 verpasst.
    nun besteht die nachholmöglichkeit.
    grüße!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.