Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Zum Mitnehmen oder gleich geschenkt?

Es hat sich im Viertel ja schon seit einer Weile etabliert, uralte Gerätschaften auf die Straße zu stellen. Meist funktionieren die Röhrenfernseher oder Kühlschränke zwar nicht mehr, aber irgendwer kann es schon brauchen und zu guter Letzt schnappt es sich doch noch die Stadtreinigung. Manchmal sind da aber auch ganz brauchbare Sachen dabei. So gesehen dieser Tage auf der Louisenstraße.

Ob der Besitzer des Wagens von dem Sticker weiß?
Ob der Besitzer des Wagens von dem Sticker weiß?

Getränkeaufbewahrungsgerätschaften
Getränkeaufbewahrungsgerätschaften
Übrigens, wer seinen alten Plunder nicht verschenken, sondern in bare Münze verwandeln will, der sollte sich für den Trödelmarkt am kommenden Sonnabend anmelden.

Artikel teilen

Eine Ergänzung

  1. habe auch schon Einiges vor die Tür gestellt. Manches gutes habe ich auch schon in den gestellten Kisten gefunden.
    Lange steht jedenfalls meist nichts auf der Straße.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.