Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Herzlichen Glückwunsch „Blue Note“

16 Jahre und kein bisschen müde.
16 Jahre und kein bisschen müde.
Das „Blue Note“ an der Görlitzer Straße wird 16. In kleinem Kreis wird heute mit „2 Hot“ gefeiert, das bedeutet: „Boogie Woogie, Blues, Bier und Zigaretten … also alles wie 1997“ – so steht es auf der Website der Bar.

Ich habe im „Blue Note“ viele schöne Stunden verbracht. Eine Anekdote, die ich immer wieder gern erzähle, ist die Sache mit den Kondomen und dem Trinkgeld (Neustadt-Geflüster vom 30. Juni 1999). Damals war ich selber noch als Kellner in einer inzwischen längst geschlossenen Kneipe tätig. Nach der Schicht ging es entweder ins Europa oder eben zu Mirko auf einen, zwei oder viele Cider. Dabei konnten sich schon mal heiße Diskussionen über Kunst und Schmachtfetzen entspinnen (Neustadt-Geflüster vom 11. August 1999). Dabei fällt mir auf, mein letzter Besuch ist auch schon wieder eine kleine Ewigkeit her, ich sollte unbedingt mal wieder hin.

  • Blue Note, Görlitzer Straße 2b, geöffnet täglich ab 20 Uhr.
Artikel teilen

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Sachsen-Ticket

Anzeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

2 Ergänzungen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.