Was zu beweisen wäre …

Das Zebra macht die Stadt schöner?
Das Zebra macht die Stadt schöner?
Da kein Ausrufungszeichen steht, würde ich die Botschaft nicht als Aufruf verstehen, sondern als Eigenwerbung. Und das ist, gelinde gesagt, ganz schön forsch, oder? Gesehen auf der Schönfelder Straße.

Wesentlich origineller ist die Beschriftung dieses Fensters an der Alaunstraße.
Du böse, böse Neustadt.
Du böse, böse Neustadt.

Jetzt auch für Mädchen - hofft der Sprüh-Meister.
Jetzt auch für Mädchen – hofft der Sprüh-Meister.
1. Preis in Street-Art - das vergängliche Kunstobjekt aus Weißschnee an der Prießnitzstraße
1. Preis in Street-Art – das vergängliche Kunstobjekt aus Weißschnee an der Prießnitzstraße
Artikel teilen

7 Ergänzungen zu “Was zu beweisen wäre …

  1. Du hast schon gesehen, dass es „Gils“ heißt?!
    Vielleicht ist auch gemeint: Gil(‚)s Boy(‚)s – die Jungs von Gil.

  2. „Da kein Ausrufungszeichen steht, würde ich die Botschaft nicht als Aufruf verstehen, sondern als Eigenwerbung. Und das ist, gelinde gesagt, ganz schön forsch, oder?“
    Da kein Personalpronomen da steht ist es wohl als Aufruf aufzufassen, oder hast du lieber Anton schon mal einen Aussagesatz ohne eben dieses gesehen?

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.