Anzeige

Wir wählen Vielfalt - Christopher Street Day Leipzig

Graffitizaun an der Scheune freigegeben

Wie die Stadtverwaltung heute mitteilt, ist der Bauzaun am Kulturzentrum Scheune an der Alaunstraße jetzt offiziell als sogenannter Legal Plain zum besprühen freigegeben.

Graffiti-Zaun an der Scheune
Graffiti-Zaun an der Scheune

Damit reagieren die Verantwortlichen darauf, dass mit dem Beginn der Bauarbeiten Ende vergangenen Jahres ein großer Teil der Flächen für Graffiti und Street-Art an dieser Stelle weggefallen sind. Daher hat das Hochbauamt als Bauherr gemeinsam mit dem Stadtbezirksamt Neustadt und Vertretern der Street Art-Szene über Alternativen nachgedacht. Das Ergebnis ist ein 42 Meter langer Bauzaun, der den Anforderungen der Sprayer hinsichtlich der Materialien und der Maße entspricht. Auch die Trafostation auf der Louisenstraße soll demnächst als „Legal Plain“ für die Dauer der Bauzeit ausgewiesen werden.

Baubürgermeister Stephan Kühn (Grüne) hatte es schon vor Jahresfrist bei einem Stadtteilrundgang angekündigt. Er wolle sich dafür einsetzen, der Sprayerszene einen Ersatz anzubieten. Richtig Fahrt aufgenommen hatte das Projekt im vergangenen Jahr. Ein in der Graffiti-Szene bewanderter Nacht-Schlichter engagierte sich nebenberuflich und ließ seine Kontakte spielen. So kann der Baubürgermeister heute sagen: “Wir sind daher froh, dass in Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirksbeirat und unter anderem dem Spike e. V. rasch ein Konzept für den teilweisen Ersatz der Legal Plains entstand, welches nun im Zuge des Bauablaufes umgesetzt werden konnte.”

Auf dieser Fläche kann legal gesprüht werden.
Auf dieser Fläche kann legal gesprüht werden.

Stadtbezirksamtsleiter André Barth ergänzt, das Graffiti eine kreative Ausdrucksform junger Menschen sei, die mindestens genauso toll wie anderes ist, was als Kunst gilt. “Gleichzeitig mussten wir feststellen, dass die Sprüher oft unbedacht geltendes Recht für nicht sehr wichtig nehmen”, so Barth. Deshalb war es dem Stadtbezirksbeirat wichtig, dass offizielle Flächen für diese Kunst entstehen und man habe dies finanziell gefördert.

Anzeige

Karierte Katze

Anzeige

Gerhard Richter Serien | Variationen

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

CRADLE OF FILTH
NECROMANTIC FANTASIESSUPPORT: BUTCHER BABIES

Anzeige

Villandry

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Blitzumzug

Scheune-Umbau

Währenddessen schreitet der Scheune-Umbau voran. Inzwischen ist das Gebäude im Wesentlichen entkernt, ein großer Teil des Daches wurde abgetragen. Updates zum aktuellen Baufortschritt gibt es in einem Telegram-Kanal der Scheune.

Der Umbau der Scheune ist in vollem Gange, Anfang 2025 soll der Bau abgeschlossen sein.
Der Umbau der Scheune ist in vollem Gange, Anfang 2025 soll der Bau abgeschlossen sein.