Anzeige

tranquillo

Michl sagt Tschüss – Abschiedsfeier in der Schmiede

Im Januar hatte es Michael Hecht angekündigt: Im März wird die Kultkneipe “Schmiede” auf der Hechtstraße schließen, der Mietvertrag ist ausgelaufen.

Zum Abschied lädt Michl nochmal alle ein: “Es gibt nochmal eine Sause mit Fassbier und Himbeerbrause”, schreibt er auf Facebook und räumt ein, dass die Himbeerbrause nur des Reims wegen vorkommt. Dennoch fordert er zum Abschied nochmal alle Stamm- und Gelegenheitsgäste auf, kommt feiern und tanzen.

Michael "Michl" Hecht gibt die Kneipe nach zehn Jahren auf.
Michael “Michl” Hecht gibt die Kneipe nach zehn Jahren auf.

Schmiede-Aschlussparty

Schluss nach zehn Jahren

Eine Kneipe “Schmiede” gab es an dieser Adresse schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie hatte Inflation, zwei Weltkriege, die DDR und die verrückte Nachwendezeit überdauert. Mit Michl zog Qualitätsküche in das Kneipaurant ein. Die ganze Geschichte im Neustadt-Geflüster vom 9. Januar.

Nachtrag Juli 2023

Die Schmiede hat mit neuen Betreibern wieder geöffnet.

Anzeige

Villandry

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Gogol Bordello am 16. Juli im Alten Schlachthof

Anzeige

Wir wählen Vielfalt - Christopher Street Day Leipzig

Anzeige

Karierte Katze

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Blitzumzug

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.