Anzeige

Revolutionary Romances in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Trommeln lernen

Am Sonnabend, dem 1. April findet  im Heinrich-Schütz-Konservatorium (HSKD), von 10 bis 12 Uhr ein Trommelkurs für Erwachsene statt.

Trommelkurs im Heinrich-Schütz-Konservatorium - Foto: Pixabay
Im Heinrich-Schütz-Konservatorium gibt es jetzt einen Trommelkurs – Foto: Pixabay

Das  HSKD will nun neben den bereits etablierten Tanzkursen für Erwachsene und Senioren auch das Musikangebot für Erwachsene erweitern. Die Teilnehmenden sollen gemeinsam auf verschiedenen Percussioninstrumenten wie Djembe und Cajon improvisieren. Auch der eigene Körper kann als Instrument genutzt werden. Vorkenntnisse sind hierbei nicht nötig.

Geleitet wird der zweistündige Kurs von Susanne Schillack. “Trommeln macht unglaublich viel Spaß, entspannt und hilft durch die Fokussierung auf das Hören, den Alltag kurz hinter sich zu lassen”, sagt die Musikpädagogin. Sollte in Zukunft die Nachfrage bestehen, könnte das Angebot zum regelmäßigen Kurs werden.

 

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Downtown Dresden - 1 Eintritt, 2 Clubs, 3 Floors

Anzeige

Humorzone

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Ausnahmezustand

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Humorzone

Trommelkurs im Heinrich-Schütz-Konservatorium

  • Zweistündiger Kurs: 40 Euro
  • Anmeldung bis zum 26. März 2023 per E-Mail schillis@gmx.de bei Susanne Schillack
  • Glacisstraße 30/32, 01099 Dresden (Raum A.09)

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.