Anzeige

tranquillo

Menschen verletzt – Flaschenwerfer geschnappt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet hat sie am frühen Neujahrsmorgen vier Tatverdächtige gestellt. Die Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sollen gegen 3.30 Uhr Flaschen auf eine andere Gruppe geworfen haben. Dabei wurde ein 31-Jähriger und ein Unbekannter leicht verletzt. Die beiden Gruppen waren zuvor in Streit geraten. Gegen die vier tatverdächtigen Tunesier hat die Polizei nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Club-Gäste belästigt und Polizisten attackiert

Ein 39-jähriger Mann hatte am Neujahrsmorgen gegen 7.30 Uhr in einem Club an der Meschwitzstraße mehrere Gäste belästigt. Als er aus den Räumen verwiesen wurde, attackierte er die Mitarbeiter.

Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Mann in Gewahrsam. Dabei trat und spuckte der Mann nach den Beamten. Dies setzte er bei der folgenden Blutentnahme fort und versuchte zusätzlich die Einsatzkräfte zu beißen. Ein 36-jähriger Polizist wurde leicht verletzt.

Bei dem Tatverdächtigen wurden geringe Mengen Cannabis und Amphetaminen gefunden. Daher muss sich der Deutsche auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Anzeige

Brandt Brauer Frick im Kleinvieh Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert