Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Mein Klang im kleinsten Schloss Dresdens

Am 11. & 12. November führt der MeinKlang e.V. sein Debut-Programm „Wir haben alle unser Päckchen zu tragen“ im Blechschloss auf dem Scheunevorplatz an der Alaunstraße auf.

Szene aus "Wir haben alle unser Päckchen zu tragen"
Szene aus „Wir haben alle unser Päckchen zu tragen“

„Als unser Ensemble zusammenkam, war es unser Ziel, ein Programm zu erstellen, welches uns als Gruppe repräsentiert und mit dem sich gleichzeitig auch unser Publikum identifizieren kann“, sagt Gründungsmitglied Manuel Wolf. „Kein einfaches Vorhaben, doch schließlich haben wir etwas gefunden, was alle Menschen gemeinsam haben: ‚Wir haben alle unser Päckchen zu tragen‘.“

Wolf meint damit die „Päcksen“ in Beziehung, Nachwuchs, Beruf, Gesundheit: „Wir alle stürzen uns täglich auf neue Herausforderungen“. Dieses Sprichwort inspirierte das Team nicht nur im übertragenen Sinne, es wird im Programm auch buchstäblich umgesetzt. Das Konzert funktioniert nach einem „Setzkastenprinzip“: Das Ensemble stellt dem Publikum buchstäblich Päckchen vor, aus denen es wählen kann, worauf es Lust hat.

„Wir haben zum Beispiel einen Aktenkoffer, aus dem wir einen Block zum Thema Reichtum zaubern, oder auch einen Umzugskarton, in dem Konflikte bei der Wohnungssuche oder mit den Nachbar*innen untergebracht sind“, sagt Wolf. Insgesamt gäbe es fünf Päckchen im Angebot, in einem Konzert würden aber maximal drei geöffnet. Je nachdem, welche Päckchen das Publikum wählt, hat also jedes Programm eine andere Reihenfolge bzw. einen anderen Inhalt – Jeder Auftritt ist ein Unikat.

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Anzeige

Franz Lenk. Der entwirklichte Blick

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Sohn in der Reithalle

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Massage-Laden

Der Musik-Mix ist genauso bunt wie das Programm selbst: Schlager trifft auf Rock, Chanson folgt auf Klassik und weltbekannte Hits begegnen Singer-Songwriter-Werken. „Wir haben für alle etwas dabei“, so Wolf. „Überhaupt ist unser Programm für alle, darum verlangen wir auch keinen Eintritt, sondern finanzieren uns ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge.“

"MeinKlang"-Ensemble
„MeinKlang“-Ensemble

„Wir haben alle unser Päckchen zu tragen“

  • 11. und 12. November, je 20 Uhr im Blechschloss, Alaunstraße 36-40, 01099 Dresden
  • Eintritt frei, Spenden erwünscht
  • www.meinklang.org
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert