Anzeige

Societaetstheater

Neues Theater auf der Hauptstraße: Comédie Royale

Am 23. September eröffnet im Kügelgenhaus, Hauptstraße 23, das Theater „Comédie Royale“. Gespielt wird in dem historischen Gewölbekeller vorwiegend leichte Unterhaltung mit Tiefgang. Geplant sind Komödien, Theater-Stücke und Live-Musik, aber auch Lesungen und Vorträge, sowie Infotainment mit Bezug zu historischen Ereignissen.

Gastronom Olaf Ruhs leitete mit den Schauspielern Henriette Ehrlich und Alf Mahlo das neue Theater.
Gastronom Olaf Ruhs leitete mit den Schauspielern Henriette Ehrlich und Alf Mahlo das neue Theater.

Die bekannten Gesichter des neuen Theaters sind der Entertainer Alf Mahlo und die Schauspielerin Henriette Ehrlich. In ihrem Radebeuler „Kleinen Welttheater“ produzierten sie ihre Stücke in Eigenregie und besetzen zugleich auch wichtige Rollen.

99 Plätze fasst das Tonnengewölbe.
99 Plätze fasst das Tonnengewölbe.

Neben Mahlo und Ehrlich werden auch wohlbekannte Dresdner Schauspieler und sachsen- und deutschlandweit bekannte Künstler auftreten. Für die weitere Zukunft sind auch Gastauftritte aus dem europäischen Raum geplant. „Heiterkeit und Lachen sind Balsam für die Seele“, sagt Mahlo, der aber auch philosophische Betrachtungen und bildungsorientierte Stoffe mit einem Augenzwinkern anbieten möchte. Bis Jahresende treten unter anderem der Comedy-Star Ingo Oschmann (30. September), Lothar Bölck mit „Satirische Schnüffeleien“ (1./8. Oktober) und Dagmar Gelbke und die Oderhähne (14. Oktober) auf.

Spielzeiteröffnung am 23. September

Betreiber des Theaters sind neben Mahlo und Ehrlich der Besitzer des Restaurants Kügelgenhaus, Olaf Ruhs. Der Gastwirt hat schon umfangreiche Erfahrungen mit Künstlern in seinem historischen Kellergewölbe und möchte diese Tradition gern weiterführen. Über den Sommer wurde der Keller des Kügelgenhauses umgebaut und für den Theaterbetrieb technisch neu eingerichtet.

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Sohn in der Reithalle

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Anzeige

Danko Jones in der Reithalle

Anzeige

Imaginarium

Die Spielzeiteröffnung ist für das Wochenende 23./24. September vorgesehen, mit einer großen Eröffnungsveranstaltung am 23. September, die bereits bis auf den letzten Platz ausverkauft ist. Am 24. September geht es dann „Mit Cha Cha Cha auf Weltreise“ eine erfolgreiche musikalisch-komödiantische Hausproduktion des Kleinen Welttheaters (es spielen Mahlo & Ehrlich). Vorerst sind hauptsächlich Veranstaltungen am Wochenende, jeweils ab 20 Uhr geplant.

Auch Backstage wurde renoviert. Schauspielerin Henriette Ehrlich fühlt sich in dem Raum pudelwohl.
Auch Backstage wurde renoviert. Schauspielerin Henriette Ehrlich fühlt sich in dem Raum pudelwohl.

Comédie Royale

Spielplan im September

  • 23. September Eröffnung
  • 24. September „Mit Cha Cha Cha auf Weltreise“ – Alf Mahlo & Henriette Ehrlich
  • 30. September „Wunderbar-Es ist ja so!“ Ingo Oschmann

Transparenzhinweis: Die Textwerkstatt Dresden, Herausgeberin des Neustadt-Geflüsters, betreut das Theater bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Artikel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert