Anzeige

Imaginarium

Rad-Labyrinth an der Augustusbrücke

Mit einer kurzen Meldung kündigt die Stadtverwaltung an, dass ab Donnerstag der Verbindungsweg zwischen Neustädter Markt und Elberadweg westlich der Augustusbrücke für noch unbestimmte Zeit gesperrt wird.

Dieser Notweg ist ab 1. September gesperrt.
Dieser Notweg ist ab 1. September gesperrt.

Der Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten am Blockhaus. Als Alternative sollen Radfahrer*innen nun den Zugang östlich der Augustusbrücke am Augustusgarten nutzen. Hier wurden kürzlich barrierefreie Rampen errichtet.

Zuerst muss man diese Rampe hinauf fahren, eine zweite folgt so gleich.
Zuerst muss man diese Rampe hinauf fahren, eine zweite folgt so gleich.

Nach zwei Rampen landet der abenteuerlustige Radelnde mitten im Augustusgarten. Hier besteht die Möglichkeit, zur Zwischenstärkung ein Radler zu bestellen und die barocke Kulisse der anderen Elbseite zu betrachten.

Mitten im Biergarten bitte am Standbild des Hofnarren orientieren. Dort scharf links abbiegen.
Mitten im Biergarten bitte am Standbild des Hofnarren orientieren. Dort scharf links abbiegen.

Nun wird es tricky. Der Weg scheint in einer Mauer zu enden. Vor Jahren wurde hier ein Tunnel zugebuddelt. Das verwilderte Gelände lässt man hinter sich, um die Rampe rauf zur Brücke zu nehmen.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

Danko Jones in der Reithalle

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Franz Lenk. Der entwirklichte Blick

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Oben auf der Augustusbrücke bitte Rücksicht auf die Fußgänger*innen nehmen, dann einen U-Turn einlegen und gemütlich über den Radweg zum Goldenen Reiter rollen.

Die Tunnelwildnis rechts liegen lassen und nochmal scharf links abbiegen, Vorsicht Gegenverkehr ist möglich.
Die Tunnelwildnis rechts liegen lassen und nochmal scharf links abbiegen, Vorsicht Gegenverkehr ist möglich.
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert