Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Ukrainische Band beklaut

Gestern gab es am Nachmittag auf dem Neustädter Markt am Goldenen Reiter ein Spenden-Konzert der ukrainische Hip-Hop Band TNMK statt. Während die Band auftrat, brachen bislang Unbekannte in den Tourbus der Band ein, der auf der Sarrasanistraße geparkt war.

Am Dienstag spielten TNMK am Goldenen Reiter.
Am Dienstag spielten TNMK am Goldenen Reiter. Foto: Nina Hirol

Nach Angaben der Polizei stahlen die Diebe mehrere Taschen, in denen sich rund 1.300 Euro Bargeld, drei Notebooks und persönliche Dokumente befanden. Der Wert des Diebesgutes wurde mit insgesamt rund 3.000 Euro angegeben. Wie die Diebe in das Fahrzeug gelangten, ist bislang unklar, Sachschaden am Fahrzeug konnte die Polizei nicht feststellen.

Wie eine Unterstützerin der Band schreibt, hat TNMK, immerhin eine der bedeutendsten Hip-Hop-Bands der Ukraine, eine Sonderausreisegenehmigung bekommen, um auf Spenden-Tour zu gehen. Sie und die Jungs von der Band suchen nun nach eventuellen Zeugen. Vielleicht sind irgendwo weggeworfene Dokumente gefunden worden. Der Einbruch in den Bus muss zwischen 16.40 und 19.20 Uhr stattgefunden haben.

Artikel teilen

Anzeige

Weihnachten vor der Haustür

Anzeige

Imaginarium

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert