Anzeige


17-Jähriger erpresst und beraubt

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, ist am Mittwochabend in der Inneren Neustadt ein 17-Jähriger von zwei Unbekannten angegriffen worden.

Der Jugendliche war gegen 22.30 Uhr auf der Köpckestraße unterwegs, als er von den Männern angesprochen und nach Drogen gefragt wurde. Die Frage war offenbar nur ein Vorwand. Denn als der Junge sagte, keine Drogen bei sich zu haben, wurde er von den Männern bedroht, attackiert und geschlagen. Passanten, die der 17-Jährige um Hilfe bat, schritten ein. Die Unbekannten flüchteten. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert