Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Die große Mitsing-Revue am Elbufer

Seit 2017 beglücken Reentko Dirks und Demian Kappenstein als Betreutes Singen monatlich mit ihren beliebten und irrwitzigen Mitsingabenden in Scheune und Schauburg. Seit 2020 eroberten sie auch die Herzen des Publikums und der Macher der Filmnächte am Elbufer.

Die große Mitsing-Revue
Die große Mitsing-Revue

In diesem Jahr wollen die Veranstalter noch eine Schippe drauf legen. Aus der Mitsingzentrale wird eine große Mitsing-Revue mit Moderation, Liveband, großer Tombola und einem thematisch passenden Filmprogramm zum krönenden Abschluss.

Zentraler Teil des Abends ist das Betreute Singen. Demian Kappenstein (Ätna, Feature Ring) und Reentko Dirks (Ex-Annamateur & Außensaiter, Zärtlichkeiten im Bus) laden ans imaginäre Lagerfeuer zum geselligen Singen quer durch die Geschichte der Popmusik. Von Roland Kaiser und Helene Fischer bis hin zu Schleimkeim und Deichkind können fünf Minuten vergehen.

Das Konzept: Das Publikum wünscht sich Song, Reentko Dirks, dem man nachsagt, auf Zuruf an die 2.000 Stücke spielen zu können, begleitet an der Gitarre. Demian Kappenstein moderiert und weiß die Cajón (Kistentrommel)zu spielen. Der Songtext wird auf die Leinwand projiziert. Das Publikum singt.

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Als Special Guest sind die wunderbare Tam Tam Combony live zu erleben. Im besten Sinne Partymusik, allerdings in einer nicht ganz alltäglichen Besetzung. Tam Tam Combony schrecken vor nichts zurück: Popmusik von ABBA oder Ace of Base, Schlager der 30er, Adamo, Gypsy Swing, Musette aus Frankreich oder Tango aus Argentinien. Über der groovenden 1-Mann-Rhytmusgruppe aus Helikon und Pauke verbreitet sich der melancholische Charme des Bandoneons, während eine schrille Hawaiigitarre ihre improvisierenden Kommentare einwirft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Kieferorthopädie

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQXVzc2l0emVuIERlbHV4ZTogVGFtIFRhbSBDb21ib255IGF1ZiBkZW0gV2FnZW5wbGF0eiIgd2lkdGg9Ijc4MCIgaGVpZ2h0PSI0MzkiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvZ282U25mTUt0MjQ/c3RhcnQ9NTAmZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Mamma Mia! und Freikarten

Da es ja aber Filmnächte heißt, gibt es hinterher noch „Mamma Mia!“ mit einem singenden James-Bond-Darsteller auf einer Insel. Durch den Abend führt Popexperte und Confrencier Falk Töpfer.

Sing-Revue und Film, Mittwoch, 17. August, Filmnächte am Elbufer, Einlass ab 18 Uhr. Tickets gibt es im Ticketshop der Filmnächte. Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Bei Interesse, bitte eine eindeutige Ergänzung schreiben.

Mamma Mia! am Elbufer
Mamma Mia! am Elbufer
Artikel teilen

19 Ergänzungen

  1. Mamma mia ist ein mega cooler film, der immer geht. Und gemeinsam singen macht eh viel spaß. Würde mich also mega freuen, meine mutsch mit 2 Eintrittskarten überraschen zu können.

  2. Der Film der absolute Lieblingsfilm meiner Töchter ist, würde ich schwere Schuld auf mich laden, wenn ich mich hier nicht um zwei Freikarten anstellen würde!

  3. Ich möchte gern zwei Tickets. Sind in der selben Besetzung wie letztes Mal in der Schauburg am Start.

  4. Mein Sohn ist 12 Jahre und würde mal so gerne bei der Mitsing-Revue dabei sein. Ich als Mama würde ihn natürlich liebend gern begleiten ;-). Wir freuen uns, Claudi & Julian :-)

  5. Hallo, meine Freundin und ich – wir singen leidenschaftlich gern nur für uns. Vielleicht wäre das bei euch eine Möglichkeit, dass Singen draußen zu probieren? Wir würden uns über Freikarten freuen.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.