Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Die Rothenburger wird zur Tatoo-Meile

Auch wenn das Tattoo-Studio mit dem wunderbar, ehrlichen Namen „Ja, es tut weh“ schon seit einiger Zeit wieder geschlossen ist, mausert sich die Straße inzwischen doch zu einer Meile für Stiche und Farbe. In letzter Zeit haben einige Lädchen dort eröffnet.

Vean-Tattoo

Den Anfang macht das Vean-Tattoo-Studio in der Nummer 8. Hier stechen Dariia Supiieva und Yevhen Kovalevskyi. Vean ist ein Netzwerk mit inzwischen rund 100 Studios in ganz Deutschland. Infos: vean-tattoo.de.

Vean-Tatoo nahe der Bautzner Straße
Vean-Tatoo nahe der Bautzner Straße

High Contrast

Weiter geht’s mit „High Contrast“ in der Nummer 21. Das Studio gibt es schon seit 2018. Früher war an dieser Adresse mal eine Zimmervermittlung beheimatet. Weitere Infos auf der Facebook-Site des Nadel-Künstlers.

Der Oldie - High Contrast sticht schon seit mehr als vier Jahren auf der Rothenburger.
Der Oldie – High Contrast sticht schon seit mehr als vier Jahren auf der Rothenburger.

Circle Dresden

Zwei Häuser weiter, an der Ecke zur Böhmischen Straße befindet sich die neueste Tätowiererei, das Circle Dresden. Hier stechen, Maczy, Stefania Sole, Alexia und Michael Reva.

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Bis zum Ende vergangenen Jahres gab es hier schmucke Mode der Gebrüder Anders, die nun leider nur noch in Blasewitz verkaufen. Weitere Infos: www.circle-dresden.de

Circle an der Ecke zur Böhmischen
Circle an der Ecke zur Böhmischen

Der Saloon

Auf der anderen Straßenseite ist kürzlich das Salomé-Blumenlädchen aus der Nummer 32 mit ins Atelier Zeitgold umgezogen. Die freien Räume nutzt Kai Uwe Rutsatz aka Cobra Kai für seinen Saloon mit „Oriental & Western Tattooing“. Hier arbeiten Anne (@piercings_by_0bsti) als Piercerin und Inhaber Marco Gruschwitz (@satanischepferde) als Tätowierer. Das Studio befand sich früher auf der Hoyerswerdaer Straße.

Mehr Infos: cobrakaitattoo.com.

Frisch umgezogen - der Saloon
Frisch umgezogen – der Saloon

Das Catapult

Dem Tattoo-Trend kann und will sich auch nicht der beliebte Geschenkehändler an der Ecke zur Böhmischen entziehen. Im Catapult gibt es seit neuestem Klebe-Tattoos in verschiedenen Farben und Formen. Laden-Chef Hendrik M. Dietrich verspricht ein schmerzfreies Auftragen.

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

El Tauscho is back

Klebetattoos im Catapult
Klebetattoos im Catapult
Artikel teilen

3 Ergänzungen

  1. „Mausern“ bedeutet im übertragenen Sinn, sich zu seinem Vorteil verändern. Das ist nun wirklich Geschmackssache….
    Ich persönlich begrüße jede Initiative, die darauf hinweist, dass es überaus schade ist, wenn Leute ihre gesunde Haut durch solch fragwürdige Substanzen und Miniverletzungen gefährden. Ich weiß, gewohnheitsmäßiges Saufen ist schlimmer, aber es ist schön für jeden, der sich beides noch einmal gut überlegt….

  2. Hey, bei Der Saloon Tattoo arbeiten auch Marco Gruschwitz aka satanischepferde als Tätowierer und Anne aka Obsti als Piercerin.

    Findet man auf Instgram unter
    @satanischepferde
    @piercings_by_Obsti
    @dersaloontattoo

    Liebe Grüße

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.