Anzeige

Karrikaturenservice

Vorletzte Aufführung: Der Campiello

Heute, morgen und am Sonntag wird jeweils um 19.30 Uhr in der St. Pauli Ruine „Der Campiello“ von Carlo Goldoni aufgeführt.

Szene aus "Der Campiello"
Szene aus „Der Campiello“
„Der Campiello“ ist eine turbulente, lebenspralle und ergreifende Komödie voller Ironie und Wortwitz, menschlicher Schwächen und Sehnsüchte! Der Campiello, ein kleiner Platz gleich hier um die Ecke, ist ein Mikrokosmos der Überlebenskunst und der unbeirrbaren Lebensfreude. Hier spielt sich alles ab – Liebe und Enttäuschung, Verlobung, Hochzeit und Scheidung. Ein feiner Herr umgarnt heißblütige Töchter und sehnsüchtige Mütter und wird zum Mittelpunkt von Hoffnungen und Intrigen. Doch während er amüsiert Verlobungs­ringe verteilt, geht es für die Bewohner des Campiello um den großen Traum vom Glück. Die letzte Vorstellung wird am 27. September aufgeführt.

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.