Anzeige

tranquillo

Unipolar verdoppelt

Seit knapp fünf Jahren gibt es das Unipolar auf der Rothenburger Straße. Anfangs gab es hauptsächlich T-Shirts und Hoodies.

Haben bis Sonnabend noch eine Menge zu räumen. Andrea und Steve im Unipolar.
Haben bis Sonnabend noch eine Menge zu räumen. Andrea und Steve im Unipolar.

Inzwischen ist das Geschäft gewachsen und als im Frühjahr der Technik-A&V gegenüber auszog, hat Chef Steve Kupke die Chance beim Schopf gefasst und in der Rothenburger Straße 33 im März ein neues Lädchen eröffnet. Dort ist für die Textilien etwas mehr Platz.

„Seitdem haben wir hier in der Nummer 38 umgebaut“, sagt Steve. Auch wenn es heute noch nicht so aussieht, am Sonnabend ist große Eröffnung. Während es in der neuen Filiale weiterhin hauptsächlich Textilien gibt, ist das Angebot hier gemischter. Ladenchefin Andrea zeigt auf große Regale mit Kartons: „Unser Schuh-Angebot wird erheblich vergrößert“. Es gibt Sandalen, Sneaker und klassische Schuhe. Mit einem großen Anteil an veganen Produkten.

In der Rothenburger 38 gibt es seit März Klamotten statt Technik.
In der Rothenburger 38 gibt es seit März Klamotten statt Technik.

Außer den Schuhen gibt es Heimtextilien, Kosmetika (unter anderem von Nicama), Kaffee aus der Dresdner Kaffeerösterei, Socken, Wohnaccessoires, Papeterie-Produkte und Ulsto-Kork-Taschen. „Wir versuchen, viel von Anbietern aus der Neustadt und Dresden anzubieten“, sagt Steve.

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Die Stadtbäume brauchen Wasser!

Allen Produkten ist gemeinsam: Sie sind fair gehandelt und werden nachhaltig hergestellt.

Unipolar

  • Rothenburger Straße 33 und 38, 01099 Dresden
  • Neueröffnung: 23. Juli
  • täglich von 11 bis 19 Uhr, sonnabends bis 18 Uhr
  • uni-polar.de
Neu: Großes Angebot an Sneakern und Sandalen.
Neu: Großes Angebot an Sneakern und Sandalen.
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.