Anzeige

Piraten

LKW blockiert Leipziger Straße

Heute Mittag gegen 12.30 Uhr ist ein Schwerlasttransport unter der Eisenbahnbrücke an der Kreuzung Anton-/Leipziger Straße hängen geblieben. Der Laster hat mit seiner Fracht, einer Holzkiste aus der Türkei eine Höhe von 4,26 Meter, die zulässige Höhe für die Brücke ist jedoch nur vier Meter.

26 Zentimeter zu viel. Foto: Roland Halkasch
26 Zentimeter zu viel. Foto: Roland Halkasch

Bevor der Transporter stecken blieb, beschädigte er die Oberleitung der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB). Dabei kam es zum Kurzschluss. Davon betroffen war nicht nur die Strecke Richtung Leipziger Straße, sondern auch die entlang der Antonstraße vom Bahnhof Neustadt zur Marienbrücke. “Unsere Techniker waren schnell vor Ort und konnten schon nach einer Stunde diese Richtung wieder freigeben”, sagt Falk Lösch, Sprecher der DVB.

Durch die defekten Leitungen wurden auch zwei Autos beschädigt. Verletzt wurde niemand.

LKW blockiert Eisenbahnbrücke - Foto: Roland Halkasch
LKW blockiert Eisenbahnbrücke – Foto: Roland Halkasch

Komplizierter gestaltete sich das Problem direkt unter der Brücke. Nach knapp zwei Stunden war der LKW wieder befreit und wurde mittels Polizei-Eskorte erstmal an einen Abstellplatz gebracht. Dann konnten sich die DVB-Techniker an die Reparatur der Oberleitung machen. DVB-Sprecher Lösch ist optimistisch, dass bis 16 Uhr die Bahnen wieder fahren können. Auf der Großen Meißner Straße gab es erheblichen Rückstau.

Anzeige

Julia Hartl - SPD

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Villandry

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Die Leipziger Straße musste stadtauswärts für etwa drei Stunden gesperrt werden.

Techniker beheben den Oberleitungsschaden - Foto: Roland Halkasch
Techniker beheben den Oberleitungsschaden – Foto: Roland Halkasch

Nachtrag

Um 15.14 Uhr melden die DVB per Twitter, dass die Störung beendet ist. Mit Verspätungen sei noch zu rechnen.

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für diesen Beitrag zum Thema Schwerlasttransport. Interessant, dass diese großen LKWs leicht eine ganze Straße sperren können. Ich denke, dass eine Transportbegleitung dort immer dringend notwendig ist um solche Ereignisse zu verhindern.

Kommentare sind geschlossen.