Anzeige

Palais-Sommer

Naturschutzstation feiert Geburtstag

Am 25. Juni feiert der Naturschutzjugendbund (NaJu) Dresden sein Jubiläum. Gefeiert wird am Herzstück des Vereins, der Umweltstation Dachsenberg in der Dresdner Heide. Der Verein mit Sitz in der Neustadt setzt sich als Jugendorganisation des Naturschutzbundes (NaBu) für mehr Nähe zur Natur ein. Dafür veranstalten sie unter anderem Workshops, Seminare und Jugendcamps.

Kinder beim erkunden der Anlage Bild: PR
Kinder beim erkunden der Anlage Bild: PR

Heute Naturschutz, damals Spionage?

Die frühere Nutzung des Dachsenberges hat mit der heutigen wenig zu tun. Zu DDR-Zeiten war die heutige Naturschutzstation noch eine Funk- oder Abhöranlage. Diese beinhaltete unter anderem vier große Antennen, sowie eine Tankstelle und einen Feuerlöschteich. Zwanzig bewaffnete Stasi-Mitarbeiter waren rund um die Uhr für den Schutz der Anlage abgestellt. Für die Öffentlichkeit war das Gelände durch dichte Maschendrahtzäune völlig unzugänglich.

Bau der Lehmhütten Bild: PR

1990 begann der NaJu Dresden mit dem Umbau der Anlage. Ein Jahr dauerte es, bis die ersten Veranstaltungen stattfinden konnten. Für die Zwecke des Vereins reichte das allerdings nicht aus, daher wurde 1995 gemeinsam mit dem Sächsischen Forstamt der Umbau beschlossen. Durch neue Lehmfachwerkhütten entstand ein einladender Ort für aufregende Jugendcamps im Angesicht von Mutter Natur. Auch das Haupthaus unterzog man einer Restaurierung und neben Büro und Werkstatt wurden die Toilettenanlagen komplett saniert.

Einweihung nach den Restaurierungsmaßnahmen Foto:PR
Einweihung nach gelungenen Restaurierungsmaßnahmen Foto:PR

In den Jahren trieb der Verein schrittweise die Restaurierung des Geländes voran. Alte Funktionsbauten und einen Betonweg hat man entfernt und mit Trockenmauern sowie einem Amphibienteich ersetzt. Durch die Bepflanzung mit verschiedenen Baumarten bekam das Gelände einen grünen Anstrich. Heute halten Freiwillige des Vereins das Gelände instand.

Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Anzeige

Alle Macht der Imagination

Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Party am 25. Juni

Das alles wird am 25. Juni gefeiert, wenn der Verein zum Geburtstag einlädt. Nachdem die Feier zum 30. Jubiläum des Geländes im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, holt man sie jetzt nach. Nun eben zum 30 plus 1. Geburtstag. Von 10 bis 16 Uhr sind für die Besucher unterschiedlichen Aktivitäten geplant.

Zum Beispiel können sie ein Wildbienenhotel bauen, das Puppentheater besuchen, an einer Ameisenexkursion teilnehmen oder ein Naturquiz lösen. Für hungrige Gäste gibt es außerdem Kaffee und Kuchen. Eingeladen sind nicht nur langjährige Unterstützer und Mitglieder sondern alle, die sich für die Arbeit des Vereins interessieren.

30 plus 1 Jahre Naturschutzstation Dachsenberg

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.