Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Chormusik in Neustadt-Kirchen

Der Universitätschor Dresden wird in den nächsten zwei Wochen zwei Konzerte singen. Das Programm ist bei beiden Konzerten vielfältig und setzt auch auf unbekanntere Stücke. Die Chorleitung hat seit 2012 Christiane Büttig inne.

Der Chor setzt sich aus Studenten der TU Dresden zusammen Bild:PR
Der Chor setzt sich aus Studenten der TU Dresden zusammen Bild:PR/Johannes G. Schmidt

Das erste Konzert ist am 26. Juni in der Garnisonkirche in Dresden. Ab 17 Uhr werden dort unter anderem Ernst Kreneks „Die (4) Jahreszeiten“ und „6 Lieder im Freien zu singen“ von Felix Mendelssohn Bartholdy präsentiert. Für dieses Konzert ist der Eintritt frei, es wird um Spenden gebeten.

Zweites Konzert in der Martin-Luther-Kirche

Das zweite Konzert findet am 9. Juli statt. Dort präsentiert der Chor um 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche ein vielfältiges Programm unter dem Namen „more than words“. Dieses beinhaltet unter anderem Werke von „the real group“, einer bekannten schwedischen a capella Gruppe. Von Popfans, bis hin zu Liebhabern der Kirchenmusik kommt damit jeder auf seine Kosten. Interessierte können sich für Karten an der TU-Information oder unter office@unichor-dresden.de per E-Mail melden. Im Vorverkauf kostet die Karte 10 Euro und 6 Euro ermäßigt und an der Abendkasse 15, beziehungsweise 8 Euro. Für Besucher*innen aus der Ukraine ist der Eintritt frei.

Artikel teilen

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

Alle Macht der Imagination

Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Anzeige

tranquillo

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.