Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Polizei bringt Betrunkene ins Krankenhaus

Auch am vergangenen Wochenende hat die Polizeidirektion Dresden wieder einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Dresdner Neustadt durchgeführt. In den Nächten vom zum Sonnabend und zum Sonntag waren die Beamten bis in die Morgenstunden unterwegs und kontrollierten insgesamt 80 Personen.

Im Ergebnis des Einsatzes fertigten die Beamten 17 Strafanzeigen. In sieben Fällen ermittelt die Polizei wegen Körperverletzungsdelikten. Außerdem beleidigte ein 37-jähriger Deutscher Polizeibeamte. Er stand mit rund 1,3 Promille augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Gegen einen 33-jährigen Libyer ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. Der Mann hatte auf der Königsbrücker Straße offenbar einen Außenspiegel eines Hyundai abgetreten. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von rund 1,6 Promille.

In der Nacht zu Sonntag trafen Einsatzkräfte an unterschiedlichen Orten drei augenscheinlich erheblich alkoholisierte Menschen an. Alle drei befanden sich in derart hilfloser Lage, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

Blitzumzug

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.