Anzeige

Universitäts-Kinder-Frauen-Zentrum

Matratze brannte im Hecht-Viertel

Blaulicht-Alarm in den Morgenstunden auf der Rudolf-Leonhard-Straße: Gegen 2 Uhr war eine Schreibtischlampe auf ein Bett gefallen. Die Hitze der Lampe entzündete eine Matratze. Die Mieterinnen der Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses riefen die Feuerwehr und unternahmen erste Löschversuche.

Die rasch eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten die Matratze ins Freie und löschten mit einem kleinen Feuerlöscher den Brand.

Nach der natürlichen Belüftung der Brandwohnung, konnten die Mieterinnen wieder in ihre Wohnung zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Zu diesem Einsatz wurden 22 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt und Altstadt und der Rettungswache Pieschen alarmiert.

Feuerwehr
Feuerwehr
Artikel teilen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.