Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Spiegel vom Polizeiauto abgerissen

Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr. Die Dresdner Polizei ist bei einem Einsatz auf der Martin-Luther-Straße und parkt dort das Polizeiauto. Ein junger Mann kommt vorbei, sieht das Auto und reißt den Spiegel von dem Kleinbus ab. Dabei wurde er jedoch von einem Polizisten, der gerade frei hatte und sich in Zivil in der Nähe aufhielt, beobachtet. Der Mann informierte seine Kollegen und die konnten den Tatverdächtigen umgehend stellen.

Gegen den 34-jährigen Deutschen wird nun ermittelt, die Polizisten zeigten ihn wegen Sachbeschädigung an. Der Schaden am Polizeiwagen wird auf rund 350 Euro geschätzt.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.