Anzeige

tranquillo

Eröffnung der Reihe „Sprachen machen Leute“ 2022

Der Lyriker José F. A. Oliver eröffnet am Mittwoch, den 6. April, im Erich Kästner Haus für Literatur das Jahr 2022 der jährlichen Reihe „Sprachen machen Leute“. Es wird eine Lesung geben, in welcher José F.A. Oliver seinen Gedichtband „wundgewähr“ vorstellt.

Erich-Kästner-Museum am Albertplatz
Erich-Kästner-Museum am Albertplatz

In seinen Gedichten spielt José F. A. Oliver gerne mit der Sprache und behandelt Themen wie Heimat, Fremde und Migration. Er arbeitet auch als literarischer Übersetzer. Seine Eltern kamen von Andalusien in den Schwarzwald, wo José F. A. Oliver 1961 geboren wurde. Jetzt lebt und arbeitet er dort auch. Er wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis, dem Kulturpreis des Landes Baden-Württemberg, dem Basler Lyrikpreis und dem Heinrich-Böll-Preis.

Jose F. A. Oliver
José F.A. Oliver

Lesung und Tickets

  • 6. April, 19 Uhr
  • Erich Kästner Haus der Literatur, Antonstraße 1, 01097 Dresden
  • Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro
Artikel teilen

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.