Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Neustadt-Kinotipps ab 17. März

Schauburg: Bundesstart: „Der Wolf und der Löwe“

Der Wolf und der Löwe - in der Schauburg
Der Wolf und der Löwe – in der Schauburg

Ein Mädchen rettet einen Wolfswelpen und ein verlorenes Löwenjunges mitten in der kanadischen Wildnis. Die beiden schließen Freundschaft und verändern das Leben ihrer Retterin grundlegend und für immer.

Thalia: „Studio 666“

Studio 666 - in der Schauburg
Studio 666 – in der Schauburg

Die legendäre Rockband „Foo Fighters“ zieht in ein Herrenhaus in Encino, das die Geschichte des Rock ’n’ Roll atmet, um ihr mit Spannung erwartetes zehntes Album aufzunehmen, doch da gehen mysteriösen Dinge vor sich …

Uns erwartet eine Foo-Fighters-Horror-Komödie, die es in sich hat. Grohl kündigt ein irres Kino-Erlebnis an: „Stellt euch darauf ein zu lachen, zu schreien und ins Popcorn zu headbangen. »Studio 666« wird euch fertig machen.“ Er hat, so glaube ich, nicht zu viel versprochen. Im Thalia im Original mit Unertiteln.

Schauburg: Bundesstart: „Petite Maman – Als wir Kinder waren“

Petit Maman - in der Schauburg
Petit Maman – in der Schauburg

Nelly hat gerade ihre Großmutter verloren und hilft ihren Eltern, das Haus auszuräumen. Auf ihren Erkundungszügen trifft sie ein gleichaltriges Mädchen, das im Wald ein Baumhaus baut …

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

tranquillo

Thalia: „Belfast“

Belfast in der Schauburg
Belfast in der Schauburg

Ein kleiner Junge und seine Arbeiterfamilie werden zu Zeitzeugen in den turbulenten späten 1960er Jahren.

Nach großartigen Shakespeare-Verfilmungen und Blockbustern hat Kenneth Branagh mit »Belfast« seinen vielleicht persönlichsten Film gedreht. Die Hommage an seine Heimatstadt beginnt mit farbschillernden Bildern des heutigen Belfast, bevor sie in sattem Schwarz-Weiß auf die Kindheit zoomt. Mit diesem lebensprallen Film hat Branagh nicht nur den Stätten seiner Kindheit ein Denkmal gesetzt.

Heimlicher Star des Films ist das Kino, die erwachende und immerwährende Liebe eines Arbeiterjungen zum Bewegtbild, die ihn aus den engen Straßen Belfasts bis nach Hollywood führt. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: Bundesstart: „Die Häschenschule – Der große Eierklau“

Der große Eierklau in der Schauburg
Der große Eierklau in der Schauburg

Die Häschenschule ist in Gefahr! Wird es Max und den anderen Meisterhasen gelingen, Ostern zu retten?

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

El Tauscho is back

Schauburg: Bundesstart: „Die Gangster-Gang“

Die Gangster-Gang in der Schauburg
Die Gangster-Gang in der Schauburg

Vier Raubtiere als coole Gangstergang. Doch eines Tages entdeckt Mr. Wolf eine neue Seite an sich. Der ultimativen Raub soll alles verändern.

Neustadt-Kinotipps ab 17. März: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zwei Freikarten für das Thalia und die Schauburg für die laufende Kinowoche, also bis Mittwoch. Bitte in dem Ergänzungsfeld den entsprechenden Film und das Filmtheater angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung findet am Wochenende statt.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com
Artikel teilen

17 Ergänzungen

  1. Ich würde mich unglaublich über Tickets zu „Der Wolf und der Löwe“ freuen – gemeinsam mit meiner Tochter.

  2. Ich würde gerne mit meiner Cousine Martha in den Film „Der Wolf und der Löwe“ gehen und mich über Freikarten freuen

  3. Der Film „Belfast“ interessiert mich. Den würde ich mich gern im Thalia ansehen. Vielen Dank!

  4. Ich würde mich sehr über Freikarten in der Schauburg zu „Der Wolf und der Löwe“ freuen. Es wäre Klasse. Vielen Dank.

  5. In die Schauburg zu „Der Wolf und der Löwe“ würde ich gern mit Elsa gehen. Freikarten wären super. Vielen Dank!

  6. Ich plane einen Kinobesuch mit meinen Enkelinnen und wir wollen „Der Wolf und der Löwe“ in der Schauburg sehen. Mit Freikarten ist Tüte auch eine große Tüte Popcorn drin. Vielen Dank.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.