Anzeige


Hechtstraße: Essen angebrannt

Wie Michael Klahre von der Dresdner Feuerwehr mitteilt, gab es am Sonntagmittag einen Einsatz auf der Hechtstraße. Gegen 11.30 Uhr war in einer Wohnung im ersten Obergeschoss Essen auf dem Herd angebrannt. Daraufhin entwickelte sich starker Rauch.

Die Feuerwehr rettete den Mieter aus der Wohnung und brachte den Topf mit dem angebrannten Essen ins Freie. Während die gerettete Person vom Rettungsdienst versorgt wurde, führte die Feuerwehr mit Elektrolüftern eine Belüftung der Wohnung durch. Im Anschluss wurde durch den Umweltdienst eine Messung auf Kohlenmonoxid durchgeführt. Die blieb jedoch ohne Befund. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren 26 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt und Pieschen.

Feuerwache Albertstadt
Feuerwache Albertstadt
Artikel teilen

Anzeige

Alle Macht der Imagination

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.