Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Reinigung des Prießnitzgrunds

Achtung. Wegen der Sturmfolgeschäden ist die Veranstaltung verschoben. Neuer Termin: 6. November.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) ruft für den kommenden Sonnabend zur jährlichen Prießnitzgrundreinigung auf.

Im vergangenen Jahr wurden in wenigen Stunden mehrere große Mülltüten voll gesammelt. Foto: BUND
Im vergangenen Jahr wurden in wenigen Stunden mehrere große Mülltüten voll gesammelt. Foto: BUND

Ob Konfettischnipsel, Hygienemasken oder alte Gummireifen, alle haben eins gemein – sie gehören nicht in den Wald. Und doch kann man bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Prießnitzgrund von allem reichlich und auch darüber hinaus so einiges an Unrat finden. Dagegen wollen die Uweltaktivist*innen vorgehen und rufen zum gemeinsamen Müll-Sammeln in der Heide auf.

„Wir freuen uns über jede helfende Hand, ganz egal ob groß oder klein“, sagt Selina Baldschun vom BUND. Müllsäcke und Handschuhe werden zur Verfügung gestellt. Gern können aber auch eigene Hilfsmittel mitgebracht werden. Während der Reinigungsaktion gelten die derzeitigen Coronaschutzbestimmungen. Die Veranstalter bitten, auf den nötigen Abstand zu achten und am Treffpunkt die Masken zu tragen. „So gewährleisten wir die Sicherheit zum Beginn wenn wir für Absprachen und Ausgabe der Müllsäcke näher zusammentreten müssen“, so Selina Baldschun.

Anzeige



Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Prießnitzgrundreinigung

Sonnabend, 6. November, Treffpunkt um 10.30 Uhr unter der Stauffenbergallee am Eingang zum Prießnitzgrund.

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.