Diako: Rückkehr in den Normalbetrieb

Die sinkenden Infektionszahlen machen sich auch in den Belegungszahlen der Krankenhäuser bemerkbar. Das Diakonissenkrankenhaus Dresden kehrt mehr und mehr in den Normalbetrieb zurück. Ab heute gibt es für Patient*innen und deren Angehörige weitere Erleichterungen: Ab dann gelten andere Besuchregeln.

Diakonissenkrankenhaus in Dresden Neustadt
Diakonissenkrankenhaus in Dresden Neustadt

Jetzt dürfen Patient*innen jeden Tag für eine Stunde von einer Person besucht werden. Die Besucher*innen müssen einen tagesaktuellen Negativtest mitbringen. Von der Testpflicht ausgenommen sind Personen, die eine Impfung oder eine maximal sechs Monate zurückliegende Genesung nachweisen können.

Kontaktverfolgung

Im Rezeptionsbereich des Krankenhauses findet sich ein Formular, das jede Besucherin und jeder Besucher ausfüllen muss. Für einen schnelleren Ablauf kann das Formular bereits vor dem Besuch auf unserer Homepage heruntergeladen und ausgefüllt bei den Pflegenden auf der Station abgegeben werden.

Weitere Informationen: www.diako-dresden.de

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Nebenjob bei Curry & Co.

Anzeige

Filmfest Dresden

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Tranquillo Lagerverkauf

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.