Andalieb, ick hör dir trappsen

Seit vergangenem Sonnabend gibt es auf der Louisenstraße ein neues Café. Andalieb heißt es – zu deutsch Nachtigall. Eine hübsche Nachtigall ziert auch das Fenster des Cafés.

Muhannad, Rami und Barkeeper Ali vor dem neueröffneten Andalieb.
Muhannad, Rami und Barkeeper Ali vor dem neueröffneten Andalieb.
„Es soll ein Kultur-Café sein“, sagt Muhannad, der gemeinsam mit Rami und Abed das Café führt. So ist geplant, dass hier ab und zu kleine Konzerte mit Livemusik stattfinden sollen. Dazu gibt es Kaffee, Fruchtcocktails und orientalische Küche. „Wir sind aber kein Restaurant, bieten nur ein paar Snacks an“, erzählt Muhannad, der sich gerade richtig freut, dass sie mit der Renovierung jetzt endlich fertig sind.

Der Raum hat sich mal wieder verändert. Zuletzt hatte hier Raj sein Mahall drin, der ist nun ein paar Häuser weiter in Richtung Görlitzer gezogen. Und bis Juni 2017 gab es hier mit dem Desastra ein Lädchen für Computerspiele.

Fladenbrot vom Sadj

Die drei jungen Syrer haben den Laden ordentlich umgekrempelt, an den Wänden finden sich Schwarz-Weiß-Fotos arabischer Künstler und Musiker. „Wir wollen hier ein Café etablieren, fernab der Klischees“, sagt Muhannad. Zu den frisch zubereiteten und weniger bekannten orientalischen Spezialitäten zu jeder Tageszeit (z.B. Manaqish, Fruchtcocktails, Süßigkeiten und Getränke) wird lokal gerösteter Kaffee gereicht. Neben Musik soll es auch Lesungen und Ausstellungen geben. Im großen Bücherregal liegt auch reichlich Literatur für die Gäste.

Muhannad kennt sich mit den Ansprüchen der deutschen Gäste aus, zuletzt hat er im Bürgerlich und danach in Wenzels Prager Bierstuben gearbeitet. „Nachhaltigkeit ist uns wichtig“, sagt er, so wird es zum Beispiel keine Plastikstrohhalme geben. Eine Spezialität ist das Sadj in der Küche. Ein heißes Eisen auf dem die Manaqish (belegte Fladenbrote) zubereitet wird.

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Andalieb, syrisches Kultur-Café

  • Louisenstraße 60, 01099 Dresden
  • Am Sonnabend, dem 20. Juni wollen die Drei nun die offizielle Eröffnung feiern. Um Coronagerechte Abstände einzuhalten, wird über den ganzen Tag gefeiert. Ab 12 Uhr geht es los.
  • Weitere Infos auf Facebook.
Frische Kräuter und Künstlerportraits
Frische Kräuter und Künstlerportraits
Die Inneneinrichtung wurde komplett umgestaltet.
Die Inneneinrichtung wurde komplett umgestaltet.
Arabisches Gebäck
Arabisches Gebäck

1 Kommentar zu “Andalieb, ick hör dir trappsen

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.