Neuer Fußweg an der Fritz-Reuter-Straße

Ab kommenden Dienstag, dem 14. April, bis voraussichtlich Sonnabend, 30. Mai 2020, wird der nördliche Fußweg der Fritz-Reuter-Straße zwischen Friedensstraße und Hansastraße erneuert. Der Weg soll mit Betonsteinpflaster befestigt werden.

Fußweg an der Fritz-Reuter-Straße wird erneuert.
Fußweg an der Fritz-Reuter-Straße wird erneuert.
Außerdem werden neue Kabel für die Beleuchtung installiert sowie neue Trinkwasserleitungen und Niederspannungskabel durch die Drewag verlegt. Während der Arbeiten ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Eine Ampelschaltung wird eingerichtet. Die Straßenbahnen können weiterhin fahren. Fußgänger müssen den gegenüberliegenden Gehweg nutzen. Die Grundstücke bleiben zugänglich.

Die Firma SAZ GmbH aus Heidenau übernimmt die Arbeiten. Die Kosten betragen rund 35.000 Euro.

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

6 Kommentare zu “Neuer Fußweg an der Fritz-Reuter-Straße

  1. Soweit, soklar. Was ich allerdings nicht verstehe, warum schon seit 2 Wochen die Straße halbseitig gesperrt ist! Eine Woche lang waren quasi beide Seiten gesperrt ohne das irgendetwas passiert ist.
    Muss man wirklich 2 Wochen im vorraus schon alle Parkplätze wegnehmen?

  2. Die vier Privatparkplätze, @Anwohner?
    Was ich echt sportlich finde sind die 35k für anderthalb Monate. Oder ruppen die nur auf und machen wieder zu? Dann is das in Ordnung.

  3. @goldi

    Nicht die Privatparkplätze. Zwischen Newtown und Hotel war eine Woche alles gesperrt und seit Montag ist dieser Bereich einseitig gesperrt.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.