Portmonee verloren

Unglücksrabe Stefan hat seinen Geldbeutel verloren. Am Dienstag Abend, zwischen 20.15 und 20.25 Uhr auf dem Weg von der Sebnitzer, über die Alaunstraße und den Albertplatz zum Bahnhof Neustadt. Nun hat er Hoffnung dass einer der Leser des Neustadt-Geflüsters dass Mäppchen gefunden hat. Die Geldbörse war aus Stoff, dunkelblau, mit kleiner gelber Stickerei. Der Inhalt: Personalausweis, Gesundheits-Chip-Karte, EC-Karte und ein Fahrausweis. Wer was gefunden hat, kann sich bei mir melden.

Stefan sagt schonmal Danke vorab.


Nachtrag: 5. März: Die Brieftasche hat den Weg in Stefans Briefkasten gefunden.

Artikel teilen

Anzeige

Tranquillo Lagerverkauf

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Filmfest Dresden

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

1 Ergänzung zu “Portmonee verloren

  1. ich hatte mein portemonnaie auch kuerzlich verloren und es hat jemand gefunden und bei der polizei abgegeben – im hechtviertel war das – war super – ich hab naemlich eine woche später geheiratet und war nicht mehr im besitz anderer papiere – also kann klappen – viel glueck :)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.