Improtheater im Livestream am Sonnabend

Das Ensemble Yes-oder-nie! ist eine Improvisationstheatergruppe aus Dresden und Teil vom Kulturhafen auf der Buchenstraße. Die Truppe lebt vom Zauber des Augenblicks. Die drei Männer und eine Frau stehen bereits seit über zehn Jahren gemeinsam auf den Bühnen Deutschlands und stecken das Publikum immer wieder mit der Begeisterung für das Unvorhersehbare an.

Impro-Theater im Livestream
Impro-Theater im Livestream
„Wir spielen regelmäßig in Dresden und haben außerdem das Ziel, ganz Sachsen mit dem lebensbereichernden Elixier des Improtheaters zu versorgen“, sagt Lena von Yes-oder-Nie!

Improvisationstheater – das heißt: Eine leere Bühne und Schauspieler, die keinen Text gelernt haben. Die Arbeit ohne Drehbuch und Regie birgt Risiken aber auch grenzenlose Möglichkeiten: Ob ein Aal als Astronaut ins Weltall fliegt oder sich eine Zweihunderjährige beim Zirkus bewirbt. – Beim Improvisationstheater lassen die Schauspielenden in der Vorstellung des Publikums die verschiedensten Orte entstehen und spielen dort Szenen, alles aus dem Stegreif – nicht einstudiert und unvorhersehbar.

Das Publikum wird immer wieder nach Vorgaben gefragt. Zusammen mit dem Ideenreichtum der Schauspielenden bestimmen diese Vorgaben, was auf der Bühne geschieht. Je nach Format entstehen dabei eher kurze Stücke mit viel Witz und Situationskomik oder abendfüllende Geschichten mit komplexer Handlung und spannenden Charakterentwicklungen.

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

opus 61

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Auch beim Improvisationstheater läuft nicht immer alles glatt, aber sogenannte „Fehler“ werden für das Spiel genutzt und ausgekostet. Die Schauspielenden nehmen die Vorgaben vom Publikum auf, bringen ihre eigenen Impulse mit ein und unterstützen die Ideen der Mitspielenden.

So entsteht ein Theaterstück, welches in dem selben Moment seine Weltpremiere feiert – ein im wahrsten Sinne einzigartiges Erlebnis!

Publikum an den heimischen Internetempfängern

Das Publikum, das sonst in die Theater strömt, muss nun, Corona sei dank, zu Hause bleiben. Da heißt es für die Impro-Schauspieler – improvisieren. Ein Livestream musste her. „Als Antwort auf Corona spielen Yes-oder-Nie! derzeit alle drei bis vier Tage eine Live-Show im Internet – den „Quarantäne Impro Stream“, erzählt Lena

Aufgenommen wird sie in einem Wohnzimmer in Dresden und geht raus an alle Wohnzimmer dieser Welt. Bei der Live-Show sind die Künstler*innen mit dem Publikum über einen Chatroom und über das Telefon verbunden. „So geben uns die Zuschauer*innen Vorgaben, wie es beim Improtheater üblich ist“, erläutert Lena. Diese Vorgaben dienen dann als Inspiration für die nächste Szene oder Geschichte. Die Kamera kommt bei dem Online-Stream als weiteres spielerisches Element dazu, mit dem es zu improvisieren gilt.

Anzeige

Speiseplanapp

Anzeige

opus 61

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

„Quarantäne Impro Stream“ – Improtheater online, aber live!

Sonnabend, 4. April, 20 Uhr
www.yesodernie.de/live
Die Schauspieler*innen freuen sich über eine Spende. Infos auf der Website.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.