Seifenopernball startet am Alaunplatz

Am kommenden Freitag findet der erste Dresdner Seifenopernball statt. Endlich einmal ein Ball, der richtig Glanz in die olle sächsische Landeshauptstadt bringen wird. Der Auftakt beginnt um 17.30 Uhr am Alaunplatz.

1. Dresdner Seifenopernball
1. Dresdner Seifenopernball
Der Seifenopernball wird veranstaltet von Dresdner Kunst- & Kulturschaffenden in Kooperation mit Banda Comunale & dem Tolerave e.V. Die Veranstalter*innen teilen mit, dass mit dem Ball ein ganz besonderes Schlaglicht auf Dresden geworfen werden soll.

Auch wenn der lange, sisi-hafte Schatten aus Kairo schon so manchen Promi – außer Roland Kaiser (Warum hast du nicht nein gesagt.) – aus dem Scheinwerferlicht gefegt hat: Dresden lässt sich sein glamouröses Befreyungs-Ringelpiez nicht madig machen. Die knackige Begründung: „Wenn das Leben dir ein Schmierentheater serviert, mach doch einen Seifenopernball daraus!“

Man hat fast den Eindruck, dass die Veranstalter*innen ein wenig auf den fast gleichzeitig stattfindenden Semperopernball schielen, denn es werden einige Elemente kopiert. So wird es Orden und auch einen Einlauf geben, anders als beim Original jedoch nicht mit Tanzschüler*innen, sondern einfach für alle, die wollen. Sie nennen das „Einlauf für Alle“. Der soll der längste Einlauf werden, den der sächsische Hofstaat je gesehen hat: Punkt 17.30 Uhr wollen die Musikanten vom Alaun- über den Albertplatz und die Elbe zusammen bis zum Terrassenufer tänzeln – um dann um 19 Uhr den 1. Dresdner SeifenOpernBall 2020 zu eröffnen. Frei nach dem allseits bekannten Motto: „mächtig berauscht – Seifenoper jubiliert“.


Anzeige

Nazis und Fliegenschisse im Militärhistorischen Museum

1. Dresdner Seifenopernball im Überblick

  • 17.30 Uhr Einlauf für Alle – vom Alaunplatz bis zum Schlossplatz
  • 19.00 Uhr Eröffnung 1. Dresdner Seifenopernball 2020 (Ende: ca. 21 Uhr)
  • Das Mitbringen von Seifenblasen ist offiziell vorgeschrieben.
  • Weitere Infos auf Facebook

1. Dresdner Seifenoperorden

Man munkelt ja, dass die Ordensverleihung beim historischen Semperopernball nun abgeschafft wird. Gar von Rückschmuggel nach Ägypten ist die Rede. Bei der Seifenoper-Variante soll es aber jede Menge Orden geben. Die Kommission zur Verleihung des Seifenordens will vor Ort völlig willkürlich aber basisnah die Preise verleihen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.