Polizei schnappt Kneipeneinbrecher

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie gestern am Morgen einen 36-jährigen Mann festnehmen. Der in eine Gaststätte am Neustädter Markt eingebrochen war.

Gegen 6 Uhr hatte ein Angestellter die Polizei alarmiert, als er merkte, dass jemand mehrere Spinde aufgebrochen hatte. Die Polizei durchsuchte die Räume und stellten den 36-Jährigen an einer Fluchttür fest. Ihm gelang zwar die Flucht aus dem Gebäude, aber die Beamten stellten ihn schließlich in einem nahen Gebüsch.

Der Mann hatte sich zuvor auf bislang unbekannte Weise Zutritt verschafft und mehrere Räume durchsucht. Als er von den Beamten bemerkt wurde, hatte er sich bereits Diebesgut bereitgelegt. In der Nähe der Fluchttür fanden die Polzisten unter anderem ein Tablet und eine Geldkassette. Der Einbrecher wurde festgenommen und soll heute einem Richter vorgeführt werden.

Wie die Sächsische Zeitung und Tag24 berichten, handelt es sich bei der Gaststätte um die Brauereischänke „Watzke am Goldenen Reiter“.

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Großer Räumungsverkauf im Medimax

Anzeige

Der Hygieneschutz fürs Geschäft - aus der Neustadt

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv am 10. Dezember

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter