Straßenbahnunfall an der Bautzner Straße

Bahnen der Linien 6 und 13 mussten umgeleitet werden.
Bahnen der Linien 6 und 13 mussten umgeleitet werden.

An der Bautzner/Ecke Hoyerswerdaer Straße ist es heute Abend zu einem Unfall mit zwei Straßenbahnen gekommen. Um 18.55 Uhr hat die Weiche der Linie 13 in Richtung Mickten offenbar nicht funktioniert. Das teilte die Sprecherin der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) Anja Ehrhardt auf Nachfrage mit. Deshalb bog die Bahn falsch in Richtung Albertplatz ab und stieß dabei mit der entgegenkommenden Bahn (ebenfalls Linie 13) zusammen.

Bahn-Zusammenstoß auf der Bautzner Straße
Bahn-Zusammenstoß auf der Bautzner Straße
Die DVB meldeten um 19 Uhr den Unfall per Twitter, leiteten die weiteren Bahnen auf der Strecke um und richteten ab ca. 19.30 Uhr einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Aktuell ist die Feuerwehr vor Ort, um die Bahn wieder in die Gleise zu heben. Wie DVB-Sprecherin Ehrhardt weiter sagte, gab es bei dem Unfall keine Verletzten.

Die Feuerwehr wird die Bahn wieder ins Gleis heben.
Die Feuerwehr wird die Bahn wieder ins Gleis heben.

Nachtrag

Am Freitag berichtete der Pressesprecher der Feuerwehr, Michael Klahre, zum Einsatz der Feuerwehrleute: Die entgleiste Straßenbahn stand ungefähr 40 Zentimeter neben dem Gleis.

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Ferien-Programm

Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr an der Einsatzstelle hatten die Fahrgäste die Straßenbahnen bereits verlassen. Nachdem die Einsatzstelle gesichert wurde, erfolgte mit Spezialtechnik das Anheben und Eingleisen der Straßenbahn. Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt. Im Einsatz waren 20 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Albertstadt, Löbtau sowie der Dresdner Verkehrsbetriebe.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.