Wrack-Werbung

Wrack-Werbung im Hinterhof der Bautzner Straße
Wrack-Werbung im Hinterhof der Bautzner Straße
Wenn man die Abwrackprämie verpasst hat, kann man sein Wrack immer noch ins Grüne stellen und mit peppiger Werbung auf der Frontscheibe auf das eigene Restaurant hinweisen. Ist mal was anderes als immer nur beklebte Fahrräder.

1 Kommentar zu “Wrack-Werbung

  1. Nachahmung empfiehlt sich da wohl eher nicht. Das Abstellen abgemeldeter Altfahrzeuge ist auch auf befriedeten Privatgrundstücken ein Verstoß gegen das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz und damit eine Ordnungswidrigkeit, die von den Umweltämtern mit z. T. erheblichen Ordnungs- und Bußgeldern geahndet wird, wenn selbige darauf aufmerksam werden.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.