Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Auf der Bautzner

Krieger auf der Bautzner Straße
Krieger auf der Bautzner Straße - Anklicken, um das Bild zu vergrößern
Auch er wird die Sanierung des Hauses nicht aufhalten.

Artikel teilen

14 Ergänzungen

  1. Auf der Kamenzer und Sebnitzer hängen seit kurzem auch wieder neues….einfach mal anschauen

  2. > offenbar kein M A R D I …

    So? IIRC war dieses Motiv in seiner Ausstellung kürzlich bei Adam Ziege zu sehen. Auch Darth Vader wurde inzwischen auf Blümchentapete gesichtet …

  3. und plötzlich finden alle M A R D I wieder toll… wo sind denn die üblichen HATERS geblieben?

  4. Glasklar Mardi. Vielleicht dann doch wieder mehr Verkehrsunfaelle und Friseurbesuche statt der Street-Art-Beitraege….

  5. @P.Rießnitz: Hm, als ich die Ausstellung besuchte, hing der Takezo Kensei noch nicht. Und weil der Name, wie auf dem Turtle-Bild fehlte, schloss ich darauf, dass es kein M A R D I sei. Aber da er das Bild auch in seinem Blog hat, wird es wohl doch von ihm stammen. (siehe hier)

  6. @E-Haller: Intelligente Kommentare aber auch. Wer sich schon als Arbiter elegantiae zu Wort meldet, sollte seine Meinung auch etwas begründen können. Übrigens, Intelligenz ist keine Kategorie der Ästhetik! ;)

  7. nee – DIS find ich geil. sieht doch’n blinder mit krückstock, das dat intelligente street art is. ;-)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.