Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Tanz zum guten Zweck

Am kommenden Sonnabend darf in der Groovestation mit gutem Gewissen gefeiert werden. Unter dem Motto „Actions, No Words“ gibt es ein Benefiz-Konzert zugunsten des Projektes Baobab Family e.V., die Waisenkindern und von AIDS betroffenen Familien in Kenia Zukunftsperspektiven eröffnet.. Beginn ist um 22 Uhr. Es spielen Spruddy (Reggae, Rocksteady & Soul, Hamburg), The magic Touch (Rocksteady, Sideproject Yellow Umbrella, Dresden), Alberthain (Reggae, Mestizo, Ska & Dub, Dresden), Bobby Pins & the Saloon Soldiers (Reggae & Soul, Sideproject Ken Guru & The Highjumpers, The Gents, Dufferpit, alle Dresden)
Außerdem werden sich das Whitebread Soundsystem und DJ Sir Vivor und DJ Helm Thomson an den Plattenspielern rumtreiben.

Spruddy am Mikrofon

Weitere Infos: myspace.com/actionsnowords

Artikel teilen

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Alle Macht der Imagination

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Mad Hatter’s Daughter / Altes Wettbüro / 30.09.22

Anzeige

UADA + PANZERFAUST „SVNS OV THE VOID“ / Chemiefabrik / 26.07.22

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Kultursommer am Japanischen Palais

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.