Karaoke, Bar und Kaffee

Barkeeper Mircea Strojevice und Kellner Vladislav Seemann

Barkeeper Mircea Strojevice und Kellner Vladislav Seemann

In der Böhmischen Straße 3 ist neues Leben eingezogen. Seit im Jahre 2013 der Schuhladen „Lace Up“ sein Geschäft ins Internet verlegt hatte, standen die Räume leer. Heute eröffnet nun eine Karaoke-Bar.

Barkeeper Mircea Strojevice und Kellner Vladislav Seemann haben noch jede Menge zu tun. Heute Abend ist Eröffnung im Freundeskreis und ab morgen hat die kleine Bar dann regulär geöffnet. Vladislav führt durch die Räume. Im Keller findet sich eine kleine Billard-Platte und zwei grellbunte Karaoke-Räume. „Für bis zu zehn Gäste pro Karaoke-Party“, erklärt er. Vladislav kennt man in der Neustadt, er hat schon im Carpe Noctem und Colosseo gekellnert.

Nun hat sein Vater Nägel mit Köpfen gemacht und die Bar in der Böhmischen Straße eröffnet. Inhaber und Personal sind Ukrainer, der Einfluss ist stark zu spüren. So gibt es jede Menge Wodka und auch der Namensgeber für die Kneipe „Pervak“ ist ein Weizendestillat aus Kiew.

Pervak

  • Böhmische Straße 3, 01099 Dresden, Dienstag bis Freitag 17 Uhr bis Mitternacht, Sonnabend und Sonntag 17 Uhr bis 1 Uhr

Kaffee-Klappe

Und direkt nebenan eröffnet am 10. Juni Marcus Tilpe die Kaffee-Klappe. Ein Café mit selbst geröstetem Kaffee aus aller Welt. Der gelernte Barista hat sich lange mit dem Rösten beschäftigt und nutzt nun Kapazitäten in befreundeten Röstereien, um seinen eigenen Kaffee zu schaffen. Dabei achtet er darauf, dass die Bohnen fair gehandelt sind. Er hat schon ein Café in der Schweiz betrieben und zuletzt in Radebeul, jetzt ist die Neustadt an der Reihe.

Eröffnet demnächst das Café Kaffee-Klappe: Marcus Tilpe

Eröffnet demnächst das Café Kaffee-Klappe: Marcus Tilpe

Neben dem Café auf der Böhmischen plant er auch ein Coffee-Bike, von dem dann auf dem Alaunplatz kaltgebrühter Kaffee als Erfrischung angeboten werden soll. Die Eröffnung zum 10. Juni passt ganz gut, denn dann wird auf der Böhmischen die dritte Kunstmeile gefeiert. Mehr Infos auf Facebook.

linie

6 Kommentare zu “Karaoke, Bar und Kaffee

  1. 2. Juni 2017 at 05:50

    Hallo,
    Hier ist Marcus von der Kaffeeklappe, der Bericht ist total super! Bitte noch die Bildunterschrift korrigieren in „Tilpe“ statt „Tilde“ und die Facebook-Seite (https://www.facebook.com/kaffeeklappeDD) hinzufügen.

    Vielen Dank,
    Marcus Tilpe

  2. nepumuk
    2. Juni 2017 at 06:23

    Toll, die Böhmi ist für noisige Nutzungen und viel Besucherverkehr bestens geeignet. Karaoke zieht auch das sittsame Kulturhauptstadtpublikum an.
    Das Umweltamt sollte schonmal die Mikros hinhängen. Und überhaupt sollte man die Böhmi nun bald konsequent zur Fußgängerzone machen – wie schon an der „ewigen“ Baustelle da.

  3. Mia
    2. Juni 2017 at 07:20

    … bin übrigens gespannt wie das Amt das ganze(ich meine die Baustelle) zur BRN lösen will …

    Auf die Kaffee Klappe freue ich mich.
    Viel Erfolg beiden Läden.

  4. 2. Juni 2017 at 07:34

    Der Bauherr hat versprochen, dass der Durchgang frei sein wird.

  5. 2. Juni 2017 at 07:38

    Sorry, korrigiert.

  6. Mia
    2. Juni 2017 at 21:51

    Danke Anton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie