Eisladen mit Müsli

Betriebsleiterin Nadine Kaschel, Müller Alexander Bartsch und Mitarbeiterin Jenny Trautmann

Betriebsleiterin Nadine Kaschel, Müller Alexander Bartsch und Mitarbeiterin Jenny Trautmann

Seit drei Jahren gibt es den Frozen-Yogurt-Laden „I love YO“ schon auf der Rothenburger Straße und wie jedes Jahr, hatte er auch im vergangenen Winter geschlossen. Seit Anfang März gibt es nun wieder Joghurt-Eis in der Selbstbedienung. Und nun ganz neu: frisches Müsli.

„Wir nennen unseren Laden ganz liebevoll nur noch FroYO“, erzählt Chefin Nadine Kaschel. Und da „FroYO“ – also der zu Eis gefrorene Joghurt in der Regel erst so aber der Mittagszeit konsumiert wird, hat sich die Inhaberin was Neues ausgedacht: „Um unseren Laden auch vormittags sinnvoll nutzen zu können, verwandelt sich das FroYO ab sofort von 7 Uhr bis 12 Uhr ins MüYO“, erklärt die 33-Jährige. Auch wieder in Selbstbedienung kann man sich ab sofort in dem Lädchen sein ganz persönliches Müsli zusammenstellen. Das bedeutet: Der Kunde wählt aus verschiedenen Körnern seine liebsten aus, quetscht sie mit der „Korn-Quetsche“ und dekoriert das Müsli dann nach Herzenslust. Der Fantasie sind bei den knusprigen Müsli-Kreationen keine Grenzen gesetzt. Bezahlt wird dann nach Gewicht, wobei 100 Gramm 1,80 Euro kosten.

Die gesunden und knusprigen Körner bezieht das FroYO von der bei Meißen gelegenen Mühle Miltitz, alle Obstsorten werden täglich frisch vorbereitet, und die passenden Soßen stellt das FroYO-Team selbst her. Müllermeister Alexander Bartsch von der Mühle Miltitz: „Durch das Quetschen vor Ort behalten die Körner neben ihrem lieblichen Aroma auch ihre gesunden Inhaltsstoffe.“ Die typischen Haferflocken aus der Tüte werden vor dem industriellen Quetschen gedämpft und schmecken dadurch nicht mehr so besonders, erklärt der Müller.

Bei dem Frühstücksangebot hat Nadine Kaschel auch an die benachbarten Schulen gedacht, der Gymnasium Dreikönigschule ist gleich gegenüber, die 15. Grundschule auch nicht weit. „Damit sich die Kinder auf dem Schulweg noch ein gesundes Frühstück mixen können, gibt’s die Becher auch mit Deckel. Also MüYO to go“, reimt Kaschel. Ergänzt wird das Angebot durch Bio-Milchprodukte vom Pfarrgut Taubenheim sowie leckeren Ziegenmilch-Alternativen vom Milchziegenhof Schuhmann und frisch gepresste Obstsäfte und Kaffee.

    Informationen und Öffnungszeiten

  • I Love YO“ – Rothenburger Straße 36, 01099 Dresden
    täglich 7 bis 18 Uhr

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

linie