Hoteldebotel

Wirtin und Rückenfreihalter: Nancy und Thoralf im Hoteldebotel

Wirtin und Rückenfreihalter: Nancy und Thoralf im Hoteldebotel

„Hoteldebotel, das heißt so viel wie von allem das Beste“, erklärt Nancy Hoffmann den Namen der Kneipe und sie strahlt. Ihre eigene Bar. Der langjährige Traum ist in Erfüllung gegangen. In mehreren Monaten hat sie mit ganz viel Unterstützung von Freunden und Familie die ehemalige Reisekneipe auf der Görlitzer Straße komplett umgestaltet. Gestern war nun die inoffizielle Eröffnungsfeier. Nancy führt mich durch die Räume.

Im vorderen Bereich macht sich ein mächtiger Tresen breit. Fette Rohre saugen die nikotingeschwängerte Luft ab. Dahinter lauern die Nischen, die ich noch aus der Reisekneipe kenne, doch nun sind sie wesentlich heller und offener. Im hinteren Bereich wird noch ein Pool-Billard aufgestellt. Was denn die Anwohner sagen würden? „Bislang grüßen mich alle ganz freundlich“, Nancy kann heute nichts schocken. Der Probelauf heute läuft gut, das Bier auch. Am Sonnabend folgt dann die große Eröffnungsparty.

Nancy betreibt die Kneipe gemeinsam mit Thoralf Kändler. Der führt schon die benachbarten “Lebowski” und “Zille”. „Ich mach die Kneipe und Thoralf hält mir den Rücken frei“, erklärt Nancy die Verhältnisse. Mit dem neuen Lokal wollen sie vor allem älteres Stammpublikum ansprechen, denen die beiden anderen Bermuda-Kneipen am Wochenende zu voll und zu jgendlich geworden sind.

Ein Kneipe für Erwachsene.

Ein Kneipe für Erwachsene.

    Infos und Öffnungszeiten

  • Hoteldebotel, täglich ab 17 Uhr, Telefon: 0351 33235430, Mehr Infos auf Facebook.

linie

7 Kommentare zu “Hoteldebotel

  1. Mirko
    23. Mai 2014 at 13:07

    Euch beiden viel Erfolg! Ich komme gern vorbei, gibts denn auch leckeren Wein mit ohne Kopfschmerz hinterher? ;-)

  2. Eric
    23. Mai 2014 at 13:48

    Na dann viel Erfolg :)

  3. Wanyse
    23. Mai 2014 at 14:05

    Was ist denn „älteres Stammpublikum“ in einer neueröffneten Kneipe?

  4. Sandra Lenski
    23. Mai 2014 at 17:27

    Alles Gute und viele nette Gäste liebe Nancy.

  5. tamara koiber
    23. Mai 2014 at 19:45

    Hauptsache auf dem Hof der *Biergarten* bleibt nach 22 Uhr ruhig.

  6. juergen01099
    23. Mai 2014 at 22:04

    Dein Traum ist in Erfüllung gegangen, wünsche Dir viel Erfolg und viele nette Gäste!

  7. Markus
    24. Mai 2014 at 17:35

    Alles Gute für Dich und Dein neues Domizil.
    Ich freue mich schon, Deine Stammgäste aus den älteren Neustadt Kneipen zu treffen.
    Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie