Jungs kaufen Königinnen

Wie mir soeben geflüstert wurde, hat Boys-Inhaber Janko Mikolajczyk das Queens für einen beträchtlichen fünfstelligen Betrag gekauft.


Nachtrag 30. November:
Ein bisschen Wahrheit ist doch an jedem Gerücht. Wie mir Janko Mikolajczyk soeben bestätigte, hat er großes Interesse, das Queens zu übernehmen, aber noch sei kein Vertrag unterschrieben.


Nachtrag 27. Januar:
Aus der geplanten Übernahme ist dann doch nichts geworden.


Anzeige

Aust-Konzerte

7 Kommentare zu “Jungs kaufen Königinnen

  1. … Na hoffentlich ist an den anderen Gerüchten mehr Wahres drann als an diesem!
    Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass das nicht richtig ist ;-)

  2. danke jan, ich war schon ein wenig traurig als ich die meldung las. und wenn schon sollte es ein mittlerer sechsstelliger betrag sein! :)

  3. Ein bisschen Wahrheit ist doch an jedem Gerücht. Wie mir Janko Mikolajczyk soeben bestätigte, hat er großes Interesse, das Queens zu übernehmen, aber noch sei kein Vertrag unterschrieben.

  4. ob dann auch das Personal ausgetauscht wird? Oder wird es immer noch „Zutritt verboten“ für südländisch aussehende Chicas heißen?

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.