Gibt es bald eine neue Kneipe auf der Kamenzer?

Gibt es bald ein neues Kneipchen auf der Kamenzer?
Gibt es bald ein neues Kneipchen auf der Kamenzer?
An der Kamenzer Straße, Ecke Bischofsweg, tut sich was. Vor ein paar Monaten hat sich hier die Bäckerei Bresan niedergelassen (Neustadtgeflüster berichtete) und nun wird wohl nebenan bald eine kleine Kneipe oder Bar einziehen. Zumindest lässt die bereits angebrachte Außenwerbung schon darauf schließen.

Früher wurden hier Haare geschnitten, gewaschen und gefönt, aber „Hauptsache Haubner“ ist nun schon seit einer kleinen Weile auf das Gelände von Pfund´s Molkerei gezogen (Neustadtgeflüster berichtete). Vor dem Friseur gab es hier schon einmal Gastronomie, das Café Reale zeichnete sich vor allem durch sein gutes Frühstück aus.

13 Kommentare zu “Gibt es bald eine neue Kneipe auf der Kamenzer?

  1. Pingback: Dresden Neustadt
  2. Pingback: oh_mitte
  3. Pingback: Dresden Neustadt
  4. Mit der Bar in der Galerie „Galerie“ (siehe hier) sinds ja nun schon zwei neue. Aber das Laika hat sich ja auch etabliert. Und wer erinnert sich nicht gern an das „Schlagloch“ – das war zwar keine Kneipe, aber irgendwie doch so etwas in der Art.

  5. kamenzer kneipenfrei? ich dreh gleich durch.
    was war denn an der ecke zur sebnitzer nach der zeit als geräteausgabe des vksk und vor der portugiesischen zeit???????

  6. Dann verrats uns mal. Das war wohl deutlich vor meiner Zeit.
    Es ist auf alle Fälle so, dass ich hier gern wohne, weil es so ruhug ist. Bin halt schon etwas älter.

  7. das war nicht irgendeine kneipe auf der kamenzer, sondern eine institution der dresdner neustadt.
    aber das neue lokal wird wohl nicht das reiter/in der neuzeit…;-)

  8. Jep, die Eröffnungsfeier vom „Kaylie’s“ heute steht bei mir seit ca. ner Woche im Kalender. Bin gespannt. ;)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.