Hausmeister veröffentlicht

Szene aus "Hausmeister" - Foto: Matthias Hardner
Szene aus „Hausmeister“ – Foto: Matthias Hardner
Die Neustädter Ska- und Polkaband „Offbeat Cooperative“ hat gestern ihr neuestes das Musikvideo veröffentlicht: „Hausmeister“. Bereits am Vorabend gab es eine Preview im Alten Wettbüro.

Hauptdarsteller des Videos zum Musiktitel „Hausmeister“ ist der Dresdner Schauspieler Michael Specht. Eine kleine Berühmtheit erlangte er 2016 durch seine Rolle als exzentrischer Schlagerfan Walther Ungerland im Debüt des Dresden-Tatorts. Auch in „Schubert in Love“ war er zu sehen. Nun spielt er in dem Musikvideo von Lukas Ortel den Hausmeister zum Sound der Offbeat Cooperative.

Die Offbeat Cooperative gibt es seit 2013. Die Band setzt sich akutell aus fünf jungen Musikern zusammen. Eine musikalische Weltreise mit stampfendem Beat und klarer Positionierung gegen Diskriminierung und Ausgrenzung.


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

  • Sophie Pianski, Gesang
  • Tobias Angermann, Gesang und Saxophon
  • Matthias Steinigen, Kontrabass und Akkordeon
  • Johannes Angermann, E-Gitarre
  • Johannes Filous, Schlagzeug und Gesang

Das große Finale des Musikvideos, welches die Geschichte eines Mannes erzählt, der das Mikrophon seit langem hinter sich gelassen und gegen einen Besen eingetauscht hat, wurde am 21. Oktober bei der Demonstration „Herz Statt Hetze“ auf dem Postplatz gefilmt. Alle Szenen sind in Dresden entstanden. Verantwortlich für die Produktion zeichnen sich die Offbeat Cooperative und die Filmproduktionsfirma „Hechtfilm“, die unter anderem auch schon den Dokumentarfilm „Wann wird es endlich wieder Sommer“ über die Banda Internationale produziert hat.

Offbeat Cooperative am Postplatz - Foto: Lisa Weidner
Offbeat Cooperative am Postplatz – Foto: Lisa Weidner

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.