Neues Lädchen auf dem Bischofsweg

Emma auf dem Bischofsweg 32
Emma auf dem Bischofsweg 32

Auf dem Bischofsweg 32 kann man Lebensmittel kaufen, das ist soweit nicht neu, früher war hier mal der JG-Markt drin. Neu ist aber die schöne Markise und der klangvolle Name „Emma Nr. 1“ – und außer Lebensmitteln soll es sogar noch mehr geben.

8 Kommentare zu “Neues Lädchen auf dem Bischofsweg

  1. Pingback: Dresden Neustadt
  2. Es sollte viel mehr solcher Läden geben – wenn dem nicht immer die Wirtschaftlichkeit entgegen stehen würde…

  3. Pingback: shelog
  4. Wimre wurde dem vom Vermieter gekündigt, weil ständig besoffene Krakeeler vor dem Laden rumlungerten.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.